Sonstiges

MacBook und DSL Zwangstrennung: wie wieder online gehen?

da mich ja einige Tage diese Zwangstrennung des Routers mit TDSL Punkt Mitternacht beschäftigt hat (Lösung hier, basierend auf dem Speedport 500 Routermenue) noch einen Tipp zum Abschluss, wie man das zickige MacBook wieder online bekommt, wenn man zwangsweise disconnected wurde:

– macBook online
– Zwangstrennung erfolgt via Routereinstellung Punkt xy-Uhr
– jegliche connect Versuche misslingen, grrrrr, was tun, da reboots etc nicht helfen wollen?
also:
Mac > Systemeinstellung > Netzwerk > Airport (falls WLAN) Konfigurieren > TCP/IP > „€œDHCP-Lease“€? erneuern

mac disconnected from dsl

via Tipp von theworkisdone


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Das Problem hatte ich heute morgen auch, ein manuelles Trennen der internetverbindung im Router und ein Neustart hat mir geholfen.

    Lustig ist dabei, dass Skype, ICQ und FTP funktioniert hat, nur eben die Browser nicht.

  • …das ist cool. Man diskutiert über fragwürdige Optionen an T-Com-DSL-Routern und Google-Ads klatscht T-COM-Werbung oben dran. Site-Besuche haben gegenüber RSS-Lesen doch was für sich 🙂

Kommentieren