Sonstiges

Virgin/Flickr und Taser/Kerry

zwei neue Brouhahas in der globalen Blogosphäre:
1. Virgin hat im Rahmen einer Werbekampagne ein Flickr-Bild von einer Person genutzt. Nun diskutiert man, wie das überhaupt passieren konnte (Klage wegen Persönlichkeitsverletzung anhängig, denn die Person hatte niemand gefragt), ob das nicht mit creative commons doch geklärt sei. Denn das Bild war mit einer creative commons Lizenz ausgestattet, die Virgin tatsächlich sogar berücksichtigt hatte! Blogging Tom erklärt die Hintergründe. Und Joi Ito fasst es wunderbar zusammen:

Creative Commons is about copyright and NOT about privacy or other non-copyright issues. Just because something is licensed under a Creative Commons license, it DOESN’T mean that you can do anything you want with it

Denkt dran, wenn Ihr fremde Flickr-Pics nutzt oder prinzipiell Bilder, die mit einer CC-Lizenz versehen sind. Und noch eins: RA Carsten Ulbricht spielt den Fall „was wäre wenn“ für Deutschland durch. Siehe auch Beitrag von Advisign Teil 1 und Teil 2.

2. Ein erneuter Fall von elektrisch aufgeladenen Studenten in den USA sorgt insbesondere dort landesweit in den Medien für große Diskussionen (siehe alten Fall, der damals hochgekocht ist, ist mit Abstand noch brutaler). Kurzform: John Kerry hat nen Auftritt, offene Fragerunde, Student meldet sich zu Wort, nervt bisserl, Polizei kommt, führt ihn ab, dann kommt der Taser zum Einsatz, Student schreit, der Rest ist jetzt schon Geschichte. Journalist und Optimist beschreibt ausführlich, was Sache ist. Natürlich gibts Videos en masse zu sehen, wie der Typ nervt und irgendwann aufgeladen wird. Nix für Zartbesaitete btw!

Sag mal, darf eigentlich die deutsche Polizei dieses abartige Instrument benutzen, das Menschen zu Schlachtvieh degradiert?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

11 Kommentare

Kommentieren