Sonstiges

Action: Burma + Spam

lese gerade die Mail eines Bloggers, dass man ihn via Kommentar zu einem themenfremden Beitrag auf die Aktion Free Burma hingewiesen hat. Er empfindet das als Spam. Nur eine kleine Bitte daher: bitte missbraucht die Kommentare von Blogs nicht, um auf diese Aktion hinzuweisen, es ist jedem sein Ding, ob sie/er am 04.10. nun mitmacht oder auch nicht. So kontaktiere ich ausschließlich Blogger bzw. Personen, die ich kenne und zu denen ich Kontakt habe auf dem Mailweg. Zumal man in der deutschsprachigen Blogosophäre kaum noch daran vorbeikommt, es zu übersehen. Also kein Grund, etwas übereifrig zu sein. Es ist lediglich ein persönlicher Hinweis von mir, ich will und mag niemanden was vorschreiben, wie er zu ticken hat, aber es gibt ebenso im Netz noch eine Nettiquette, die dadurch nicht außer Kraft gesetzt wird. Bitte bedrängelt niemanden.

Und noch ein Spamhinweis: Spammer sind wie immer nicht unclever und verbreiten ihre Mails mit einem Anhang, um auf irgendwelche vermeintlichen Burma-Netzaktionen hinzuweisen. Man solle einen Dateianhang im Mail öffnen, um sich näher zu informieren. Dieser Anhang enthält natürlich einen Virus/Trojaner. Be warned!

Zudem scheint sich an der SEO-Front Einiges zu tun: da das Thema Burma im Netz momentan zu einem der hottest topics gehört, wird es auch an dieser Stelle vermehrt zu Versuchen kommen, Besucher auf made for Adsense-Seiten zu ziehen.

Was gibt es sonst Neues? Momentan verbreitet sich die Free-Burma Aktion nach wie vor immer weiter aus, ich habe schon längst keinen Überblick mehr, wo was und welcher Intensität passieren wird, in welchem Land auch immer. Ein wichtiger Punkt scheint nach wie vor offen: Kooperation mit der Radiostation Democratic Voice of Burma (um die Birmesen direkt zu erreichen). Keine Antwort, zumindest habe ich kein Update dazu. Es gibt nun zwei Optionen: warten oder Alternative in Thailand suchen, da Bangkok nicht weit weg von Yangon (Rangoon, die Hauptstadt Burmas) ist. Luftlinie ungefähr 400/500 KM. Es kann sein, dass es auch dort Radiostationen gibt, die in Burma gerne gehört werden. Please help. Wer hat Kontakte nach Thailand, um da was eventuell zu erreichen? Hintergrundstory, wozu und warum, siehe hier.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

21 Kommentare

Kommentieren