Sonstiges

Standardisierungsbemühungen für Virtual Worlds

bingo, schön zu sehen, dass sich ein Gigant einschaltet:


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

IBM and Linden Lab (the company behind Second Life) will announce a new partnership at the Virtual Worlds Conference in San Jose today that will focus on virtual world interoperability. The initial focus of the joint effort will be the ability to allow users to use a single virtual persona (or Avatar) across multiple virtual platforms, with seamless interworld transactions to be considered later.

Über die Bedeutung einer umfassenden Standardisierung habe ich mir damals schon Gedanken gemacht. Ohne Standards kein VL. Zumindest nicht umfänglich.


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

Kommentieren