Sonstiges

Kaffee von SonntagMorgen.com

Sonntag MorgenSonntagMorgen? Die gleichnamige, blutjunge Firma war (die früher „Zuckr“ hieß, aber das war nur ein Projektname) auf dem Barcamp Jena und hat uns mit Kaffee versorgt. Firma, Kaffee? Nein, nix MyMüsli, um Kaffee zu mischen und zu bestellen. Sorte aussuchen, fertig. Anyway, der Kaffee hat vorzüglich geschmeckt, wobei man dazusagen muss, dass es verschiedene Sorten gibt. Ich war begeistert von der Sorte „Kenya xyz“ und „abc Vanille-Haselnuss“. Kann Euch leider die einzelnen Sorten nicht genau mitteilen, da die Homepage noch immer im Werden ist (menno… macht hin;). Und wenn ich vorzüglich schreibe, meine ich das auch so. Der Knaller. Nicht jede Sorte, klar, Geschmäcker sind unterschiedlich.

Was es kosten wird? Weiß ich nicht.
Wann man bestellen kann? Keine Ahnung.
Sind die Aromen künstlich oder naturbelassen? We’ll see.
Wo man bestellen kann? Achselzucken.
Wieviele Sorten es gibt? Tja,…
Wie die Verpackungen aussehen?
Gibts sowas wie einen Fair Trade?
Fragen über Fragen.

Wie Till und Tamer ihr Angebot via Web oder vor Ort bewerben wollen, warum man den Kaffee ausgerechnet dort ordern soll und all das, können uns ja die beiden vielleicht verraten, wenn Ihr Lust und Zeit habt. Und macht hin mit der Bestellmöglichkeit, brauche Drogen-Nachschub;) Bald?

Update: Anbei die Antworten der Gründer. Siehe auch FAQ.

*Bild von Shopping2Null


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

16 Kommentare

Kommentieren