Sonstiges

Frage weitergereicht

Vielleicht hat jemand einen Tipp? Meiner wäre WordPress als CMS und das Kalender Plugin „EventCalendar“ oder aber die Integration des Google Kalenders. Wahlweise hätte ich sonst Jimdo vorgeschlagen, doch die scheinen keine eigene Kalenderfunktion anzubieten, die man aber evtl. über eine Integration mit Google Cal lösen kann (kenne Jimdo nicht gut genug, ob man dort HTML-Code einbetten kann. Update: Matthias von Jimdo sagt ja).

Hi Robert,

meine Yogis in München (www.k-yoga.de) haben ihre Webseite in hardcore-php programmiert und hängen nun in der Pflege, weils nur eine Programmiererin kann. Die aber ist überlastet. Frage nun: Kennst Du ein empfehlenswertes Open Source CMS (haben kein Geld für Lizenzausgaben), auf das man die Webseite heben würde, so daß dann mehrere Leute das Zeug pflegen können. Wichtig dabei: Eine Kalenderfunktion sollte eingebaut werden können. Ist wie ein Stundenplan, an welchem Tag zu welcher Stunde ist die Yogastunde xy statt findet. Das Web-und CMS-Know-How der Pfleger ist mittel bis gut (wenn das CMS mal steht), Programmiercode-Kenntnisse auf Konsolenebene hat aber nur eine Frau :-). Und jeder Pfleger sollte das vom Browser aus können, ohne sich was auf den Rechner installieren zu müssen. Das CMS sollte also auf dem Server liegen. Nun spuckt Herr Google auf die Frage dazu zig Open Source CMSe aus. Weißt Du weiter? Sind da etwas ratlos…

Merci schonmal vorab.
Viele Grüße

Alex
Satya Singh


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

30 Kommentare

Kommentieren