Sonstiges

Test: Umfrage Blog-Einnahmen 08

Update: alle Hürden sind gelöst!!! Siehe Folgeartikel

sodele, habe das Umfrageformular mit Hilfe der Software LimeSurvey aufgesetzt. Habe dazu drei Bemerkungen/Fragen:

1. Ist es möglich, dass man an der Umfrage ohne einen Anmeldeprozess (Vor/Nachame, E-Mail) mit anschließender Aktivierung per Mail teilnehmen kann? Finde dazu weder in Doku noch im System selbst einen Punkt. Das System habe ich zumindestens schon mal so eingestellt, dass der Account nicht mit den Umfragedaten gekoppelt werden kann (LimeSurvey unterscheidet dabei zwischen öffentlichen Teilnehmern und sog. „Probanden“). Ist verschmerzbar, wenn es halt nicht anders geht.

In der Doku steht:
Falls sie ihre Umfrage öffentlich zugänglich machen wollen und dennoch die Kontrolle über die Umfrage-Teilnehmer behalten wollen, bietet sich die Möglichkeit an, dass sie „Offene Registrierungen“ erlauben. Diese Einstellung müssen sie im Umfrage-Menü vornehmen. Im Falle der „Offenen Registrierung“ müssen sich Besucher ihrer Umfrage (ohne gültigen Zugangsschlüssel), bevor sie teilnehmen können registrieren
Hört sich irgendwie an, als ob man öffentlich und ohne Registrierung teilnehmen kann. Oder lese ich das Wort „dennoch“ falsch?

Update: GELÖST, aber ziemlich bescheuert. Man muss „Allow Public Registration“ (Edit Current Survey -> Publication & Access control) auf NO setzen. Dann muss man auf den Button „Edit/Activate Tokens for this Survey“ und die Token-Tabelle löschen „drop“. Nun kann man an der Umfrage ohne Registrierung teilnehmen. Siehe Lösung LimeSurvey-Forum.

2. Noch ein Knackpunkt, der an die Anmeldung und Umfrageteilnahme als registrierter User anschließt: Es gibt durchaus Blogger die mehrere Blogs betreiben. Die Umfrage bezieht sich aber immer nur auf ein Blog jeweils. Sobald die Umfrage abgeschlossen ist, kann man nicht einfach so erneut das Formular ausfüllen, um die weiteren Blogs einzugeben. Dazu muss man 1.) das Cookie löschen und 2.) erneut eine Registrierung mit einer anderen Mailadresse vornehmen (Mailinator nehmen, lösbar). Ich finde das umständlich, auch wenn es nicht viele User betreffen wird. Obwohl ich im System angegeben habe, dass es keine Cookies setzen soll, kann man so oder sich nicht mit einem Account mehr als ein Formular ausfüllen. Doof. Ist das verschmerzbar für Euch, die es betrifft?

Update: GELÖST!! Da die Registrierung wegfällt, kann man nun nach Abschluss der Umfrage ohne Umschweife erneut an der Umfrage teilnehmen. Prima!

3. Das Umfrageformular besteht aus 15 Fragen. Wobei die letzte Frage nach dem Gesamteinnahmen aus mehreren Blogs fragt. Die nur dann gestellt wird, wenn man in Frage 14 angegeben hat, dass man mehr als 1 Blog mit Einnahmen betreibt. Für diejenigen, die das betrifft, bitte nur im ersten Umfragedurchlauf die Frage 14 mit >1 beantworten. Bei dem zweiten und weiterem Durchlauf nichts eingeben, dann erscheint die Frage 15 nicht. Das hängt damit zusammen, dass die Umfrage anonym abläuft, trotz Registrierung. Ich kann demnach nicht die Blogs einem Teilnehmer zuordnen. Daher die Merhfachumfrage.

Hier könnt Ihr schon mal vorab das Umfrageformular testen und mir Hinweise geben, ob was fehlt oder falsch ist. Nach dem Testlauf werde ich die Daten komplett löschen. Und morgen mit dem echten Durchlauf starten. In der Hoffnung, dass die Registrierungsarie gelöst werden kann.

Update: alle Hürden sind gelöst!!! Siehe Folgeartikel


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • solange ich diese Registrierung nicht rausbekomme, ist das in der Tat doof. Die Leute werden teilweise denken, dass es nicht anonym ist. Schulterzuck, wenns nicht geht, dann eben ein anderes System. Nerv!!!!!!

  • Wie ich sehe, warst du zu Beginn mit meinem Tipp nicht ganz so glücklich. Ja, die LimeSurvey-Jungs haben noch einiges vor sich bzgl. Usability 🙂

  • Super, hab mal dran teilgenommen, dennoch hat was gefehlt….wie sieht es mit Layer-Diensten wie Layer-ads aus?!

    Nicht das ich das immer einsetze, aber für sinnlosen Traffic immer gut…

    Dennoch eine sehr gute Umfrage, sabbbbbbbebrberbebrbebr bin auf die Auswertung gespannt..

    Termin der Auswertung?

  • Google Chart API…

    Über einen Beitrag zur Google Chart API im GoogleWatchBlog bin ich nochmals daran erinnert worden, dass ich mir genau diese noch mal genauer ansehen wollte.
    Und ich muss sagen es hat sich gelohnt!
    Die API ist extrem einfach zu bedienen und macht Freud…

Kommentieren