Sonstiges

Blog-Konjugation

auf Schwäbisch:
isch blogge ja
du bloggscht ja
er/sie/es bloggt ja
wir bloggen ja
ihr bloggt ja
sie bloggen ja

Andy korrigiert mich, dange:
I blog joa
du bloggsch joa
er/sie/es bloggat joa
mir bloggat joa
ihr dund joa blogga
sie bloggat joa

Ausländer: Wenn Ihr im Schwabenländle bloggt, immer schön sch und jOa sagen:)) Und in Hesse, die wo ich da herkim, immä des „o“ drsch (das „u“ is net hörbar, fast) ein „i“ ersätze, des „n“ streiche und ab und an ein „e“ durch ein „ä“ ersätze. Ach ja, und manchma auch ein „l“ weglasse und statt „das“ „des“ sache. Na, momente mal, manchemaleacheinhdurcheinch ersätze, beim schnelle Spresche ach mal Wörder einanderbappendun, da de Hesse äh immer schnellbabbelntunsindsdiewörderimmerzusamme. Das Geheimnis? Legato, cappice, LEGATO!!! Hesse san die geborene Garajans! Nur gaaaanz weiches spresche, legaaado, nix had. Weische wödde nemme!

Ergo? Schwabe sind Sch-Joa-Sager und Hesse sind mehr die Weichspüler, also eigentlich kein großer Unterschied.

Sprach-Addons:

Un jetzd uff Pälzisch:
isch blogg
du blogsch
er/sie/es bloggd
meer bloggen
eehr bloggen
die bloggen

alternativ mit „€œtun“€?:
isch du blogge
du duusch blogge
er/sie es duud blogge
meer duun blogge
eehr duun blogge
die duun blogge

——————–

Schwäbisch 2 für Profis:
i mach a bloggerle
du machsch a bloggerle
er sie es macht a bloggerle
mir mached a bloggerle
ihr mached a bloggerle
dui mached a bloggerle

——————–

Niederrheinisch für Fortgeschrittene:
eck dü blogge
do düs blogge
heän/see et düd blogge
wee dün blogge
jee düd blogge

see dün blogge

——————–

Ruhrpottslang:
Ich tu dat Blog
Du tu ma dat Blog
Dem/Ette/He tut dat Blog
Wia tun dat Blog
Iah tutat Blog
Se tun dat Blog


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

54 Kommentare

Kommentieren