Sonstiges

Medienforum.NRW

nur kurz, bin unterwegs Richtung Köln zum Medienforum.NRW. Um 16:00 Uhr findet Ihr mich auf dem Panel „Interaktionsgestaltung im Web 2.0„:

Alles redet vom Web 2.0. Viele verbinden damit User generated Content und den sog. „Prosumenten“. Doch wie steht es eigentlich um die Gestaltung der Internetangebote? Ist auch das Design im Web 2.0-Zeitalter angekommen oder stellen Netvibes, Skype und Widgets noch die Ausnahme dar zwischen der Vielzahl textlastiger Blogs, die in Sachen Gestaltung denkbar profan und „old fashioned“ daher kommen? Was tut sich in Sachen Visualisierung, Usability und Gestaltung? Sind Branche und vor allem Nutzer bereit für neue Ansätze und browserfreies Internet?

16:00 – 17:30 Uhr

raum.zwei

Diskutanten: Professor Hansjörg Zimmermann, Dr. Volker Binder, Klemens Dreesbach, Tariq Krim. Ich moderiere lediglich das Panel. Schauen wir mal, was sich zu recht später Kongressstunde noch tut und ob im Publikum überhaupt noch genug Mitmachpower vorhanden sein wird.

Auf DWNN gehe ich heute Abend ein, waren ja Fragen/Anregungen in den Kommentaren


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

Kommentieren