Sonstiges

Wochenende

wie immer ein Mixtur:

– die Umfrage zu, was wäre wenn Deutschland – Portugal im Viertelfinale spielen würde, läuft noch. Aktueller Stand: Von 385 Teilnehmern glauben 61% an ein Weiterkommen der deutschen Mannschaft;)

– Enterprise 2.0? Was das ist? Ein Präsentation von Dan Keldsen und Carl Frappaolo auf der Enterprise 2.0 Conference in Boston

Weitere Infos auf Centrestage (via del.injelea)

Studie zur Akzeptanz von Live Shopping und Shoppingclubs auf Exciting Commerce

– „Serie Web 2.0 im Kulturmarketing: Social Network als Freundeskreis eines Kulturangebotes?“ auf dem Kulturmarketingblog

– Wunderbare Seite von Fotografen mit klasse Bildern: Photoshelter
Photoshelter
Schaut Euch mal um und bringt Zeit mit

– Doc Sarah, Bloggerin und Ärztin in einem hörenswerten Interview bei Radio G über das deutsche Gesundheitssystem

– Ein Versuch von Bernd, den ROI eines Business Blogs zu kalkulieren (via Blogtrainer)

Ein Barcamp für Banken? Gibts nicht? Doch, natürlich in den USA und es breitet sich aus, ich fass es nicht, dass das tatsächlich klappt:)

BlogIt fürs iPhone von Six Apart, via Techcrunch

Mobiles Shopping? Was geht, was nicht, worauf kommt es an?

Marissa Mayers Keynote per Video zu Google mit interessanten Einblicken in die Arbeitsweise vom Suchgiganten („The default number of search results on a page is 10. If Google increased that number to 20 or 30, people were using Google less because the search pages were taking more time to display on the screen„)

– Bill Buxton von Microsoft Research zeigt eine Reihe von berührungsempfindlichen Systemen und deren Ansätzen auf: Multi-Touch Systems that I Have Known and Loved

– ZweiPunktNull zum Thema Microblogging (Twitter, Pownce, Plurk)

Entwicklung der Zeitungsauflagen in D von 04-07

Blogroll-Umfrage, wozu Blogrolls, wer hat welche, warum…

– eine neue Suchmaschine für Blogs namens Twingly
Twingly
schauts Euch mal die Widgets an, ob die was für Euch wären (einfach Eure URL in der Adresszeile eintragen…)

– McCain, der greise Präsidentschaftskandidat der Republikaner zeigt seine Gesinnung, was er vom amerkanischen Rechtssystem hält:

Republican presidential candidate John McCain on Friday sharply denounced a Supreme Court decision that gave suspected terrorist detainees a right to seek their release in federal courts. „I think it’s one of the worst decisions in history,“ McCain said. „It opens up a whole new chapter and interpretation of our constitution.“ McCain is one of the authors of the 2006 Military Commissions Act which set up procedures for the handling of detainees. The act denied the detainees access to federal courts. The Supreme Court on Thursday said that provision of the law violated the constitution.

Der Mann war zu lange im Krieg und gehört aufs Abstellgleis!

schönes Wochenende!!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

Kommentieren