Sonstiges

Deutschland – Österreich, nur ein Zwischenspiel?

ich denke ja, so gern ich auch die Ösis habe, Ihr habt prima gekämpft, aber gegen den großen Bruder ist imho nix zu holen. Ein Unentschieden wäre für beide ein Erfolg;) Heute Abend sind wir dann alle schlauer. Man muss aber kein Prophet sein, dass sich die deutsche Mannschaft voll reinhängen wird nach der Niederlage gegen Kroatien. Ich glaube, die sind bis in die Haarspitzen motiviert und werden die Österreicher in Grund und Boden fighten.

Und dann kommt es im Viertelfinale zum Spiel gegen Portugal. Da sind sich die Fans der deutschen Mannschaft ziemlich unsicher:
D - Portugal Umfrage
274 glauben an einen Sieg, 200 nicht.

Und die Kroaten müssen gegen diese „verrückten“ Türken ran. Die es gestern Abend in einem der abgedrehtesten Spiele aller Zeiten geschafft haben, einen 0:2 Rückstand gegen die Tschechen in den letzten 15 Spielminuten zu einem 3:2 umzubiegen. Inklusive einer roten Karte gegen den türkischen Torwart. Was für ein Spiel, unfassbar! Beim Stand von 2:2 kurz vor Schluss habe ich mich auf das anschließende Elfmeterschießen gefreut, aber nix da, die Türken haben einen noch oben draufgepackt. Bereits gegen die Schweiz haben sie in der allerletzten Minute einen Sieg herausgeholt, nachdem sie zuvor mit 0:1 hinten lagen. Nun, so sei es, sollen sie mit breit geschwellter Brust ins Spiel gehen, mit der Wackelabwehr werden sie sich mindestens 2 Tore gegen die Kroaten einfangen. Und da wir nicht so kopflos wie die Tschechen noch die Schweizer spielen, sollen sie dann mal ruhig anrennen. Fangen sie sich eben ein Kontertor. Mein Tipp: 3:1 für Kroatien. Cem, ich werde Dich dann trösten:)) Obwohl es ein krasses Spiel wird, wenn es regnet. Die Türken schwimmen sich bei Regen gerne frei. So gegen die Schweiz, so gegen die Tschechen. Hat jemand eine Wettervorhersage für Freitag:))

Was ist aber richtig heiß? Die Deutschen spielen gegen die Kroaten im Halbfinale, theoretisch. Wenn Deutschland heute gegen die Österreicher mindestens ein Unentschieden rausholt, dann die Portugiesen schlägt und Kroatien sich gegen die Türkei durchsetzt. Eine Revanche sozusagen. Sorry to say this, but… beim nächsten Turnier reichts dann für zwei Revanchen:)))


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

29 Kommentare

  • was für ein Elend für die Tschechen. Deren Verband sollte ein Stadionverbot für das nächste Turnier an die Mannschaft aussprechen.
    Die Türken haben es sich erkämpft und verdient zu gewinnen.

    Kroatien gewinnt 3:1 gegen die Türkei. Das ist auch mein Tipp. Dann spielen wir wieder gegen Deutschland im Halbfinale.

  • Schlimm war auch die Werbung der Bild heute morgen. So etwas hetzerisches habe ich noch nicht gelesen.

    „Auf wienersehen ihr Ösi-Würstchen“.. Oh man! Ich dreh am Rad. Naja, gewinnen tuen wir eh, aber ich will keine Schlagzeilen wie in Polen letztens.

  • Die Ösis werden sich mindestens genauso reinhängen wie die unseren, ich sehe das nach der Nichtleistung gegen Kroatien und dem durchaus vom Glück begünstigten Sieg gegen Polen völlig offen was das Ergebnis angeht.

    Wenn sich da nicht alle gewaltig steigern, wird das nix.

    Was die Türken angeht, so dürften die ihr Kontingent an Glück für diese EM aufgebraucht haben. Wenn beim Stande von 2:0 der Pfostentreffer reingeht bzw. der anschliessende klare Elfer nach dem filmreifen Kung-Fu-Tritt gegeben wird, dann wäre es das gewesen.

  • Was ich eine absolute Frechheit finde, wie bereits #2 gesagt hat, sind diese Hetzkampagnen – eigentlich angestachelt ganz alleine von der BILD-Zeitung. Klar, die „20 Gründe, warum Deutsche Piefkes bleiben“ von ÖSTERREICH, der österreichischen Bild, sind auch nicht grad das Gelbe vom Ei. Dennoch frage ich mich, warum das Ganze wieder so ausartet. Wenn sich Deutschland eh so sicher ist, dass sie gewinnen, für was dann die Hetzkampagnen – kommt mir irgendwie wie bei meiner damaligen Schulzeit vor…

  • Morgen wird in Deutschland die Diskussion um den Fussball wieder losgehen. International sind die Vereine fast chancenlos, die Nationalmannschaft ist in der EM rausgeflogen.

    Was mich so sicher macht? Die Ösis haben ein Heimspiel. Und die werden sich enorm reinhängen. Falls die gewinnen, werden die unsterblich, fast wie in Deutschland die 54er-Weltmeister.

    Ich frage mich, wo diese Überheblichkeit herkommt.

  • Robert wird mich hassen und die anderen werden mich verfluchen. Ich weiß im Fußball ist alles möglich, aber wie wahrscheinlich war denn der Einbruch gegen Kroatien.

    Die deutsche Mannschaft hat schon öfter mal in Turnieren solche Patzer gehabt um nicht als Gruppenerster zu spielen. Könnte das diesmal auch ein Grund gewesen sein?

    Nicht hauen. Ich hab ja kaum eine Ahnung von Fußball und heute Abend wissen wir mehr.

  • Eigentlich müßtest Du, Robert, Dich doch mal selbst hinterfragen: wenn der Fußball soviel an Nationalgefühl freisetzt, dann kann doch der Nationalismus nicht so unwichtig sein, wie allerorten von den “ Eliten“ behauptet wird.

  • Ich habe es in meinem Post vor dem Spiel gegen Polen schon geschrieben.
    http://vitonet.de/blog/2008/06/09/em-2008-deutschland-vs-polen/
    Fußball ist Krieg zweier Nationen mit einem Ball. Hier geht es um „Wir gegen Die“
    Ähnliches passiert ja auch im Vereinsfußball, aber auf kleinerer Flamme. Wenn Nationalflaggen wehen ist das anders. Und wie man Menschen dann mitreisen kann sehen wir gerade. Bei der WM2006 war es ebenso, zwar schöner aber nicht viel anders.

    Der Mensch ist eben einfach beeinflußbar. Machiavelli hat das ja schon wunderbar beschrieben.
    Das klingt makaber, aber nach der Bild Kampagne hätten man in deutschen Städten einige Busse vollgekriegt für den Marsch nach Osten.

    Wobei ich hätte nichts dagegen, zukünftig Kriege im Stadion auszutragen. Abgesehen von ein paar Alkoholleichen sollte das glimpflich über die Bühne gehen 😉

  • Als ehemaliger Fußballprofi kann ich mich sehr gut in die Lage der Spiele versetzen. Beide Mannschaften wissen was auf dem Spiel steht. Die Ausgangslage der Österreicher ist allerdings weitaus „befreiender“ denn sie können sich in diesem Spiel zu Helden werden uns sich „unsterblich“ machen. Deutschland hingegen hat die Pflicht / Erwartungshaltung sich nach dem Spiel gegen Kroatien zu rehabilitieren und alles andere als ein Weiterkommen wäre eine riesige Blamage.

    Auf das fußballerische bezogen wird die Partie sicherlich doppelt spannend. Deutschland hat zwar die besseren Einzelspieler auf dem Papier, doch gerade Lehmann, Ballack oder Klose sind weit entfernt von ihrer Bestform.

    Schon im Testspiel im Februar hat man gesehen was hier alles möglich ist als Österreich in der ersten Halbzeit 4:0 in Führung hätte gehen können (der Kommentar von Franz Beckenbauer dazu war kostenlich).
    Und die ohnedies traumhafte Stimmung im Wiener-Stadion möchte ich mir gar nicht ausmalen sollte Österreich 1:0 in Führung geht … dann ist ein Hexenkessel entfacht der alles möglich macht.

  • Für Österreich müßte es noch reichen.
    Gegen Portugal wird das aber mit dieser Abwehr und diesem Torwart sehr schwierig.
    Kroatien – Türkei bin ich inzwischen konkret voll auf Seiten der Kampftürken, sorry, wobei die Kroaten natürlich offenbar sehr clever spielen.

  • Wir müssen Österreich heute einfach schlagen! Gegen Portugal wird es dann zwar eng, aber auch da hoffe ich auf ein Weiterkommen. Und im Halbfinale treffen wir dann – tut mir Leid lieber Robert 😀 – auf die Türkei, die wir dann mit einer superben Leistung aus dem Turnier werfen und uns im Finale gegen Rumänien die Krone Europas aufsetzen. – Zumindest in meiner Fantasie klingt das gut. 😀

  • Also wenn schon dann wird es Holland ins Finale schaffen. Die einzigen, die mir spontan einfallen, die die Oranjes dort aufhalten könnten, wären die Kroaten oder Deutschland.

  • ich habe ein ganz ungutes gefühl. nicht wegen heute abend, denn da geh ich von einem klaren sieg aus. alles gelaber bleibt bloß leeres gelaber der österreicher.
    das ungute gefühl bezieht sich auf das halbfinale gegen die türken 😉 das wird ein ganz mieses spiel und egal wie das ausgehen sollte, friedlcih wirds bestimmt nicht enden…zumindest nicht in den deutschen hochburgen…

  • Die Türken haben in den letzten beiden Spielen viel Moral und Leidenschaft gezeigt. Wenn der türkische Trainer gegen Kroatien den Altintop offensiv spielen lässt und die Türken endlich ihre Abwehr in den Griff bekommen, sehe ich dunkelrot für die Kroaten. Sorry Robert 🙂

  • Die Türken waren großartig, selbst wenn ich die Tschechen bewundere und gestern bemitleidet habe. Gleiches wird wohl auch für die Franzosen gelten.

    Schön ist, dass die Türkei gegen Kroatien dann eine mannschaft hat, die tatsächlich das Spiel machen will. Gegen Kovacs und Simunic wird ein Nihat und Altintop wohl bestehen, die haben keine Gomez-Bayern Komplexe.

    Deutschland wird heute erstmal die Würtschen verputzen – Bild titelt dann Tordoba! oder ‚Podolski – i werd narrisch‘. Nach dem sagenhaften 6:1 für Deutschland, 1 Tor für Österreich, Lehmann kanns nicht lassen, dem auf der Bank sitzenden Odonkor wird auch seitens der Presse Mitschuld gegeben heißt es also Portugal.

    Die wiederum spielen mit dem Gedanken die B-Elf wieder einzusetzen, das klappte schon mal ganz gut gegen Deutschland 2000. Nach dem es 1:1 zur Halbzeit steht wechselt Scolari Deco, Ronaldo und Nari rein, die in 20 Minuten das Spiel entscheiden. Die Portugiesen werden auch die Türkei mit 4:3 besiegen und im Finale dann aber wieder mal melancholisch gegen Holland verlieren.

  • Nach DER Schlagzeile der Bild hat !Schland es nicht besser verdient als heute Abend rauszufliegen…

    Felix Austria 🙂

  • Da kann man nur hoffen, dass die Deutschen wirklich so motiviert sind und diesmal mit einer besseren Einstellung auf dem Platz stehen. Die letzten beiden Spiele waren ja wirklich alles andere als schön… Es würde ja eigentlich schon reichen, wenn sie nochmal das Ergebnis wie bei dem EM-Testspiel gegen die Ösis schaffen! 😉

  • Robert, bin gerade aus Berlin zurück wieder in Hamburg. Hatte dort gestern nacht das Spiel CZE-TUR gesehen. Also, du brauchst mich nicht zu trösten. Aber nach dem Spiel CRO-TUR biete ich dir gerne meine Schulter zum Ausweinen an 🙂 – Der Bessere möge verdient gewinnen. Mein Tipp? 2:1 für TUR :-))))

  • […] Die deutsche Mannschaft, selbst nur Gruppenzweiter, muss gegen Portugal antreten, die sich in der Gruppe A souverän durchgesetzt hatten. Die Chancen für die deutsche Nationalelf werden dabei sehr unterschiedlich aufgefasst. Während die offiziellen DFB-Stellungnahmen die Portugiesen eindeutig als Favoriten sehen, sind die Fans vielfach optimistischer und trauen dem Team von Jogi Löw einen Sieg auch gegen die spielstarken Südeuropäer zu. Robert Basic hat gleich nach dem Kroatien-Spiel auf seinem Blog eine Umfrage gestartet und seine Leser gefragt, wie sie die Chance der deutschen Mannschaft gegen Portugal einschätzen: 58 % trauen Deutschland einen Sieg zu. […]

Kommentieren