Sonstiges

Polyvore: Smarte Kundenkommunikation

Polyvore hatte es mir damals auf den ersten Blick sofort angetan: User können jegliche Art von Bekleidung in der Art einer Collage spielerisch kombinieren, mit Buddies sharen, eigene Objekte hochladen, die Collagen auf externen Seiten embedden und bestehende Collagen kopieren, um sie selbst zu editieren. Natürlich spricht das Thema Frauen an. Und das Prinzip ist so simpel, dass es fast schon wehtut.

Jochen berichtet heute über den Umzug von Polyvore in neue Räumlichkeiten. Nein, das per se wäre nicht spannend. So wie es sich für eine kreative Firma gehört, hat man einen Collagen-Wettbewerb ausgerufen, wie die Räumlichkeiten aussehen sollen. Das Ergebnis ist superb. Es wurden über 1.200 Collagen erstellt! Und der Winner ist:


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

Kommentieren