Sonstiges

1 Jahr Daimler-Blog: Resumee II

vor rund 2 Wochen habe ich das Einjährige Bestehen des Daimler-Blogs aufgegriffen und darüber sinniert, was theoretisch noch machbar wäre. Denn ein Dialog- wie auch Informationsbedarf besteht auf der Ebene eines Blogs durchaus.

Heute äußert sich Uwe Knaus (Projektleiter des Blogs) auf dem Daimler-Blog dazu, „Happy Birthday„, und geht das eine Jahr an Milestones durch.

Und auf dem Blog „The Strategy Web“ findet Ihr eine Zusammefassung eines Vortrags, auf dem Uwe das Daimler-Blog vorgestellt hat: „Der Daimler Blog: Projektleiter Uwe Knaus lässt beim Frühstück Einblicke zu

Interessanter Aspekt: Derzeit in der Diskussion sind die Launches von Produkt Blogs. Natürlich wird das nicht gleich der Oberhammer werden im Sinne eines open innovation Dialogs, bei dem sich Interessierte zusammen mit Daimler zu brennenden Themen wie etwa Ressourcenverbrauch, Technikeinsatz, Ökologie und Energiealternativen austauschen. Dazu ticken Autofirmen noch viel zu verschlossen, die ja kein Wort über ihre Pläne offenbaren wollen. Und glauben zudem, dass sie die besten Ingenieure und Köpfe im Haus haben, die das schon richten werden und externe Ressourcen nicht notwendig sind. Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, Schritt für Schritt. Es wäre ja schon ein Riesending, wenn man die interne Vorschlagswesen-Seite pubkik macht und gar Kunden schreibend ranlässt.

Mich freut es bisher, das wohl das führende Industrieunternehmen Deutschlands mit gutem Beispiel vorangeht und man bereit ist, bisserl zu experimentieren.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren