Sonstiges

XBox Avatare

Lese gerade die Pressemeldung von Microsoft, dass man über FreeYouAvatar (offizielle XBox-Seite) ein Screencapture von seinem Avatar anfertigen kann. Um? Um es zB als Profilbild in MySpace zu hinterlegen oder wo auch immer. Man erhält lediglich eine Grafik, mit der man machen kann, was man will. Aber FreeYourAvatar trifft es schon ganz gut. Alle XBox-User bekommen über XBox-Live ein Profil erstellt, können Mitspieler finden, Demos anschauen usw. Leider aber ist XBox Live komplett vom eigentlichen Internet abgeschottet. Ein Öffnung a la „free xbox live“ fände ich viel spannender, als bloß den ollen Avatar als Grafik zu exportieren…


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

  • „komplett vom eigentlichen Internet abgeschottet“ ist aber nicht ganz richtig, immerhin kann man per MSN mit anderen chatten.

    Boris Schneider-Johne meinte im übrigen, die Xbox 360 bekommt daher keinen Internet Browser, weil der sich mit einem Controller nicht ausreichend gut bedienen lassen würde. Kann man sehen wie man will, die Bildschirmtastatur wöllte ich allerdings auch nicht benutzen. (dafür aber das ChatPad)

  • Das Chatpad ist auch nicht gerade das Highlight zum Tippen. Im Grunde gehts mir darum, dass man Kunden -die eine ewige Zeit mit der Xbox verbringen und sich auf Live tummeln- auch Kontaktpunkte zum Web eröffnet. Wenn schon Live deren Social Place ist.

  • Mit etwas Übung ist es auf jeden Fall brauchbar zum chatten und für sämtliche Eingaben in den Spielen. Für eine Internetadresse würde es sich auch prima eignen. Wenn man aber vom „schlechtesten“ Fall ausgeht und einen Benutzer betrachtet der es nicht hat, dann ist es wirklich suboptimal.

    Aber was konkret würdest du denn auf Live veröffentlichen wollen? Mir ist spontan nichts eingefallen.

Kommentieren