Sonstiges

Sky spendiert allen Premiere-Kunden zwei Tage Komplett-Programm gratis

Zum Start von Sky am Samstag spendiert der Münchner Pay-TV-Sender (ehemals Premiere) allen Abonnenten zwei Tage lang das komplette Programm-Angebot zum Nulltarif. Wie das Medienmagazin DWDL schreibt, werden am kommenden Wochenende (4. und 5. Juli) alle Sender inklusive der HD-Programme ohne zusätzliche Kosten freigeschaltet, damit sich Bestandskunden einen ersten Eindruck von den veränderten Programm-Paketen machen können. Von der Aktion ausgenommen sind allerdings Abrufangebote wie Premiere Flex und Premiere Direkt.

Am Montag ist wieder alles beim Alten und nur noch die gebuchten Sender können wie gewohnt entschlüsselt werden. Allerdings macht Sky die Aktion nicht ohne Hintergedanken. Das Ziel des Gratis-Wochenendens ist es, bisherige Premiere-Kunden zu einem Wechsel in die neuen Sky-Tarife zu bewegen. Doch Vorsicht, die neuen Pakete sind oftmals teurer als bisher. Mein aktuelles Premiere-Abo ist ein gutes Beispiel dafür. Seit Dezember 2008 bin ich Kunde des Pay-TV-Senders. Im Gegensatz zu meinem Kollegen Hayo Lücke habe ich Premiere nicht wegen der ganzen Bundesliga-Spiele abonniert, sondern wegen der Filme, die auf Premiere 1 bis 4 täglich laufen. Monatlich überweise ich dem Sender dafür 19,99 Euro.

Möchte ich jetzt zu den neuen Sky-Tarifen wechseln, verlängert sich einerseits meine Vertragslaufzeit um weitere zwölf Monate, andererseits muss ich jetzt das Sky Welt-Paket (16,90 Euro) buchen, um überhaupt Sky Film abonnieren zu können. Insgesamt müsste ich für das Doppelpaket also künftig 32,90 Euro im Monat bezahlen. Viel Geld, in Anbetracht dessen, dass ich die 21 Sender von Sky Welt gar nicht schauen möchte. Ergo bleibe ich schön bei meinem bisherigen Premiere-Vertrag, denn hier ändert sich bis zum Ende der Vertragslaufzeit nichts.

Bestandskunden, die sich dennoch für einen Wechsel in einen Sky-Tarif entscheiden, können laut Unternehmenssprecher Stefan Vollmer von einem Neukunden-Angebot Gebrauch machen. Demnach können sie für 16,90 Euro im Monat zwei Monate lang das Komplettprogramm von Sky entschlüsseln. Danach läuft der Vertrag zu den regulären Preisen weiter.

Dumm nur, dass ich am kommenden Wochenende im Fort Fun im Sauerland bin. Allerdings hätte ich die Möglichkeit, meinen Festplattenrekorder vorzuprogrammieren. Nur, wie soll das funktionieren, wenn sich die Sendernamen in der Nacht von Freitag auf Samstag ändern? Geht das überhaupt?

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

16 Kommentare

  • Die beiden HD Sender: Primiere HD und Discovery HD sollen in einen Sport HD und Discovery HD geändert werden. Dumm nur wenn man kein Sport möchte. Da wird es noch mächtig Zoff geben! Der nette Mann von der Primiere Hotline meinte auf meine Beschwerde: da sind sie nicht der einzige.

    Also mal abwarten!

  • Interessant sind auch die Diskussionen in den Telekom Foren – es ist aktuell nämlich noch total unklar, ob Sky ab dem Wochenende überhaupt bei T-Entertain angeboten wird.
    Laut Aussage des im Forum mitschreibenden T-Home Teams sind die Verhandlungen noch im Gange. Da geht es aktuell hoch her und die Emotionen kochen hoch.
    Viele T-Entertain Kunden erwägen die ausserordentliche Kündigung des T-Entertain Paketes, wenn Sky nicht angeboten wird, da sie das Paket nur wegen Premiere gebucht hatten.

    Ciao
    Peter

  • Ich wollte bei der Premiere Hotline noch schnell meinen Premiere HD + Receivermiete Vertrag für 19.99 verlängern – haben die Damen und Herren aber kein Interesse dran, schade: 1 Kunde weniger ab Ende des Jahres.

  • Die machen doch die gleichen Fehler wie Premiere. Preise erhöhen und die Bestanskunden vergraulen. 32,90 Euro im Monat für die Bundesligaspiele. Wer will das denn bezahlen?

  • Auch ich habe noch ein relativ altes Abo, das wahrscheinlich bald auslaufen wird. Ich kann im Moment noch Premiere 1-4 und Sport etwas zum Preis von Hayos einzelnem Paket sehen.

    Ich fürchte, dass dieses Abo nun leider bald ausläuft. Da ich das Sportpaket nur wegen der Golfübertragungen nutze und ich noch einen ish-Vertrag habe, wird Sky sich wahrscheinlich auch von mir verabschieden können – bzw. mich gar nicht erst begrüßen können.

  • Wir haben den bestehenden Arena Vertrag jetzt auch verlängert, aber ich denke trotzdem, dass Premiere bzw. sky keine Zukunft in Deutschland haben wird. Das meiste wird mit den komplett bzw. Zusatzprogrammen verdient und dafür gibt es viel zu wenig Abonennten. Die meisten wollen nur Bundesliga abonieren.

  • Aktuell zahle ich für Premiere komplett inkl. HD und gemietetem Festplattenreceiver (der übrigens Müll ist) monatlich rd. 55 Euro. Rechne ich hierzu die GEZ-Kosten und die Ausgaben für das Kaebel-TV, wird mir schlecht. Da ich der Meinung bin, dass das Premiereangebot im Filmsektor über die Jahre immer schlechter wurde, habe ich den ganzen Krams nur noch wegen des Fußballs und ab und an schaue mal einen Film. Die Anstosszeiten sind jetzt aber so negativ geändert worden, dass ich mich gar nicht traue, dass meiner besseren Hälfte zu sagen. Aus der absolut genialen Samstagskonferenz, wird jetzt ein „Bitte gucken Sie Freitags, zwei mal Samstags und zwei mal am Sonntag“. Sorry, aber ich setze mich nicht 5 mal vor die Glotze! Da kann ich gleich zu Hause ausziehen 🙂

    Ergo hat Premiere ab dem 31.07.09 einen Kunden weniger. Schade.

  • Ich dachte ja, nachdem Premiere vor die Wand gefahren war und der Neustart als Sky kommt, dass man endlich mal die alten Fehler ausmerzt und wirklich attraktive Pakete anbietet. Statt dessen das Gleiche wie bisher in neuer Verpackung und teurer. Das kann nichts werden.

  • Habe im Bekanntenkreis alleine 6 Freunde, die noch schnell für 19.90 abgeschlosssen haben. Alles Wechsler von dem alten Arena-Abo. In einem Jahr sind wir bei 32.90 alle weg.

    Übrigens kann man bis zum 03.7 nur noch als Premiere Bestandskunde den 19.90 Tarif buchen. Für Neukunden geht das 19.90 Angebot seid dem 01.07. nicht mehr. Da qualmem aktuell wohl die Leitungen bei Premiere. Viele, die auf den letzten Drücker noch wechseln wollten, stehen jetzt ohne BuLi dar.

    Die 32.90 Kalkulation wird (hoffentlich) scheitern.

    Im übrigen geht mir diese beschissene Mischkalkulation von Premiere/Sky auf den Keks. Das einzige USP für den Massenmarkt/ Bezahlfernsehen ist doch die Bundesliga, der ganze andere Käse ist Beiwerk.

  • Also ich bin jetzt mal gespannt, wie das bei mir läuft.
    Ich wollte letztes Jahr kündigen und habe dann von Premiere ein Treue-Angebot für Bundesliga und Sport-Paket für zusammen 19,99 € im Monat erhalten und zugeschlagen (Ende August 2008). Laufzeit 12 Monate mit dem Hinweis, „Ihr Premiere-Abonnement beginnt am 27.08.08. Sollten Sie Ihren Vertrag nicht spätestens sechs Wochen vor Ablauf schriftlich kündigen, verlängert er sich um ein weiteres Jahr“.
    Das wäre mir ja nur recht.
    Zwischenzeitlich habe ich das offzielle Schreiben von Premiere bekommen (Premier wird zu Sky). Darin steht „Ihr aktueller Vertrag bleibt bis zum Ende der Laufzeit unverändert und ihr abonniertes Programm empfangen Se bis dahin zum alten Preis weiter. Über Ihre Möglichkeiten, im Anschluss Ihren Vertrag zu verlängern, werden wir Sie rechtzeitig informieren.“

    Was heißt dass denn nun in der Summe für mich?? Verlängert sich mein alter Vertrag automatisch wenn ich nicht kündige (wie in der Vergangenheit) oder läuft er jetzt automatisch aus??

    Bei Auslaufen ist Sky einen weiteren Kunden los. 44 € für Fußball inkl. CL ist es mir nicht wert, zumal ich bei den Heimspielen eh im Stadionb bin

  • Hallo Leute,

    da ich jetzt nicht der größte Fußballfan bin, war ich mit Premiere-HD für 9,90€ total zufrieden. Fr, Sa, So, ein Bundesligaspiel, Championsleague, manchmal Golf, Spielfilme und Serien. Jetzt müsste ich dermaßen aus Tasche kommen, dass die mich mal gerne haben können. KDG speist bei uns in Berlin anstelle von Premiere HD, Sky-Sport-Hd ein. Das ist doch ein komplett anderer Artikel. Ich werde auf jeden Fall kündigen.

  • Ich habe gestern mal bei Sky angerufen, weil ich wissen wollte, ob mein Premiere Abo (endet Ende August) mit der Frist aus meinem Premiere Vertrag (6 Wochen) oder mit der Frist von Sky (2 Monate, was nun schon zu spät wäre) gekündigt werden muss. Ich habe die Info bekommen, dass das Abo automatisch, ohne Kündigung, ausläuft, weil es Premiere nicht mehr gibt.
    Zu Sky wechseln möcht ich bei den Preisen aber auch nicht.

  • Hallo leute, Ich finde es eine unverschämtheit. Das beim weiter fleißig abgebucht wird obwohl ich kein Fußballbundeliga mehr sehen kann.
    Seit die Rechte bei Sky liegt. Deswegen habe ich auch schon meine kündigung bei Arena abgeschickt.

  • Habe im Juli meinen Premiere Vertrag gekündigt. Anfang August erhielt ich von Premiere eine Kündigung, worin stand, wenn ich weiterhin Pay-TV sehen will, müsste ich bei Sky einen neuen Vertrag abschließen. Seit Anfang August konnte ich auch kein Programm mehr empfangen. Jetzt droht mir Sky mit dem Gericht. Sie wollen Außenstände von 538 € von mir einziehen für erbrachte Leistungen. Hat jemand zufällig die gleichen oder ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre dankbar wenn ich eine Nachricht erhalten würde.

  • Hallo Kim,hallo Leute,

    Wie ist es bei dir weitergelaufen Kim ?
    Ich war auch der Meinung, dass der Vertrag (bei mir Ende November) automatisch ausläuft, weil es die Premiere nicht mehr gibt. Mann hat mich vor etwa 2 Monaten angerufen und versucht einen neuen Vertrag anzudrehen.Ich lehnte ab, mit Begründung, dass ich wegen des gegenüber Premiere unverändert schlechten Programme kein Interesse habe. Ich wurde aber Ende November nicht abgeschaltet. Vor 2 Tagen hat mann mir bei Sky erklärt, dass mein Vertrag mit Premiere, jetzt bei Sky, für ein Jahr weiter läuft, weil ich nicht schriftlich gekündigt habe. Sky sei das gleiche Unternehmen, nur mit neuen Nahmen !
    Weiss jemand ob mann dagegen was tun kann ?
    Ich empfinde das Vorgehen von Sky als arglistige Täuschung. So kann mann keine Kunden auf Dauer halten und auch keine Neuen gewinnen.

Kommentieren