Sonstiges

Jetzt ist es offiziell: "Cataclysm" wird die dritte WoW-Erweiterung

wow-cataclysm

Noch vor ein paar Tagen habe ich die Frage in den Raum geworfen, ob Blizzard an einem neuen Addon für sein überaus erfolgreiches Online-Fantasy-Rollenspiel arbeitet. Diese Frage kann ich jetzt mit einem deutlichen Ja beantworten. Zum Auftakt der Hausmesse BlizzCon im kalifornischen Anaheim hat der Spielehersteller entsprechende Gerüchte bestätigt. Die nächste WoW-Erweiterung hört auf den düsteren Namen „Cataclysm“ und soll voraussichtlich im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Laut Blizzard wird das dritte Addon das Gesicht von Azeroth nachhaltig verändern. Der Kampf gegen den Lich King gehe natürlich weiter und die Welt werde am Ende nicht mehr dieselbe sein wie vorher, betont Chef-Spieldesigner Chris Metzen.

Eine spannende Geschichte verspricht auch der kurze Teaser-Text auf der neuen Addon-Internetseite:

Ein uraltes Übel schlummert innerhalb Tiefenheims, Heimstätte der Erde auf der Elementarebene.
In einer abgeschiedenen Zuflucht verborgen hat der verderbte Drachenaspekt Todesschwinge sich von den Wunden erholt, die er im letzten Kampf gegen Azeroth davontragen musste, und auf den richtigen Augenblick gewartet, die Welt erneut mit geschmolzenem Feuer zu überziehen. Schon bald wird Todesschwinge der Zerstörer nach Azeroth zurückkehren und sein Ausbruch aus Tiefenheim wird die Welt in Stücke reißen und eine schwärende Wunde über die Kontinente hinweg hinterlassen. Während die Horde und die Allianz zum Epizentrum der Zerstörung eilen, werden die Königreiche Azeroths Zeuge erdbebenartiger Veränderungen im Machtgefüge des Funkens, der den Krieg der Elemente entflammt und des Aufstiegs unerwarteter Helden, die ihre narbenbedeckte und gebrochene Welt vor der totalen Verwüstung zu bewahren suchen.

Welche Details hat Blizzard noch verraten? Es wird mit den Worgen (Allianz-Seite) und den Goblins (Horden-Seite) zwei neue Rassen geben. Auch in diesem Punkt haben sich die Gerüchte bewahrheitet. Neben neuen Instanzen, PvP-Zonen und Quest-Reihen wird es fliegende Reittiere geben und die maximale Charakterstärke wird von Level 80 auf 85 angehoben. Abgerundet werden die Neuerungen zudem von einem eigenen Stufensystem für Gilden. Wer ganz genau wissen möchte, was ihn bei „Cataclysm“ erwartet, kann sich schon mal das übersetzte  FAQ in aller Ruhe durchlesen. Ansonsten kann ich euch nur den neuen Trailer ans WoW-Herz legen. Einfach die Lautsprecherboxen ein bisschen mehr auf drehen als sonst, im Bürostuhl zurück lehnen und das Filmchen genießen. Im Folgenden der neue Trailer zum Addon:

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

15 Kommentare

Kommentieren