Sonstiges

Conflict History: Interaktive Karte aller Kriege der Geschichte


Die Geschichte der Menschheit ist eine kriegerische. Conflict History hat deswegen eine interaktive Karte darüber veröffentlicht, welcher Konflikt wann wo schwelte. Auf einer Zeitleiste wählt man eine Jahreszahl oder einen Zeitraum und die Karte zeigt dem Betrachter Ort und Bezeichnung des Konflikts. Dieser wird zusätzlich mit einem Wikipedia-Eintrag verknüpft, der sich mit einem Klick direkt in der Karte öffnet lässt. Die Zeitachse beginnt im Jahr 4.000 vor Christus. Würde sagen: Hausaufgabe mit 1+ erledigt. Ich wollte, ich hätte damals im langweiligen Geschichtsunterricht schon so ein Tool gehabt.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

8 Kommentare

  • Aber vor ein paar Tagen meckerte der Autor noch über die unansehnlichen ‚Google Maps‘ – Karten!

  • […] [via Basic Thinking] var flattr_wp_ver = '0.71'; var flattr_uid = '3344'; var flattr_cat = 'text'; var flattr_tle = 'Eine animierte Geschichte der Kriege'; var flattr_dsc = 'Die Erde könnte man seit ein paar 1000 Jahren auch als einen Planeten betrachten, auf dem permanent Krieg herrscht. ConflictHistory.com hat alle Kriege seit dem Jahr 4000 v.u.Z. zusammengetragen und in einer Flash-Animation visualiert. Das Ergebnis ist durchaus erschreckend. Die Kriege werden auf einer Google Map angezeigt, die mit einem Zeitstrahl versehen ist, auf dem man sich nach belieben bewegen kann. Jeder einzelne Krieg oder Konflikt ist mit einem roten Punkt markiert. Wenn man auf diesen klickt, sind weitere Details wie Zusammenfassung, Orte und beteiligte Staaten abrufbar. Eindringliche Botschaft: So etwas wie Friedenszeiten gibt es eigentlich nicht, wenn man den Planeten als ganzes betrachtet. [via Basic Thinking]'; var flattr_tag = 'Conflict History,Krieg'; var flattr_url = 'http://yuccatree.de/2011/04/eine-animierte-geschichte-der-kriege/'; var flattr_lng = 'de_DE';   « Bald feiern wir 20 Jahre Linux     […]

  • Unglücklicherweise schreibt Jürgen Vielmeier:“Die Geschichte der Welt ist eine kriegerische.“ Es müsste aber heißen:“Die Geschichte der Menschheit ist eine kriegerische.“ Das ist ein kleiner, aber wichtiger Unterschied.

    Nichtsdestotrotz: Danke für den Hinweis!

    Joachim

  • @Hase: Ja, das tat ich. 😉 Conflict History hat hier eine schönere Darstellung gewählt als die meisten Geo-Dienste und das Widget sehr gut programmiert, so dass es kaum auffällt, dass es eine Google Map ist. Soll heißen: Es ginge noch schöner, ist aber schon sehr nah dran…

    @Joachim: Jepp, hast Recht. Hab ich mal abgeändert. 😉 Gruß Jürgen

  • […] Das große Versprechen, nämlich die Geschichte globaler Konflikte erfahrbar zu machen, kann die Applikation nicht erfüllen. Sie ist unbestritten ein Beispiel dafür, wie aus offenen Daten (als Quellen werden Freebase und Wikipedia genannt) und halbwegs offenen Karten beeindruckende Mashups entstehen können. Aber Conflict History hat mir nicht geholfen, die kriegerische Geschichte der Menschheit besser zu verstehen. […]

Kommentieren