Social Media

„Freund XY war live“: So deaktivierst du die Facebook-Benachrichtigungen zu Live-Videos

Facebook Live Benachrichtigungen deaktivieren
geschrieben von Tobias Gillen

Der Kampf der Livestreaming-Apps ist in vollem Gange. Während Periscope nun final Meerkat geschlagen hat, ist auch Facebook über die vergangenen Monate immer stärker in den Markt gedrängt und promotet seine „Live“-Videos zunehmend. Die Benachrichtigung, „Freund XY war live“ kennst du ja sicher. So deaktivierst du sie.

Zumindest in meinem Freundeskreis gehen immer mehr Kontakte und abonnierte Personen direkt in Facebook live (sic!) und zeigen im Video, was sie gerade so treiben, wo sie sind oder suchen den Dialog mit ihrer Community. Das Problem: Bei zunehmender Nutzung der Freunde wird man ziemlich häufig mit den „Freund XY war live“-Benachrichtigungen überrollt, mit denen Facebook auf die Wiederholung des Livestreams hinweisen möchte.

„Freund XY war live“-Benachrichtigung am Desktop deaktivieren

Wer diese ungefragten Benachrichtigungen abschalten möchte, kann das ganz einfach tun. Im Browser auf die Weltkugel klicken, wo die Benachrichtigungen angezeigt werden. Dort mit der Maus über eine Benachrichtigung fahren und es erscheint ein kleiner Pfeil am rechten Rand. Nach einem Klick darauf kann man entweder nur diese eine Benachrichtigung verbergen oder alle Live-Video-Benachrichtigungen ausschalten.

Achtung dabei: Das betrifft nur die Benachrichtigungen von dieser einen Person oder Seite. Man kann so also nur nach und nach die größten Live-Video-„Störenfriede“ aus dem Sichtfeld schubsen. Das funktioniert übrigens auch, wenn man direkt auf einem Video ist – ebenfalls über den kleinen Pfeil in der rechten Ecke. Einmal deaktiviert, lässt Facebook einen mit neuen Live-Videos dieser Person in Ruhe.

Facebook war live Benachrichtung deaktivieren

Auch am Smartphone kein Problem

Genauso lassen sich die Live-Video-Benachrichtigungen einer Person oder Seite dann auch wieder aktivieren, wenn man doch wieder informiert werden möchte. Am Smartphone funktioniert das ähnlich: Auf den Benachrichtigungsreiter gehen (auch hier die Weltkugel), eine Benachrichtigung von rechts nach links wischen und auf „Mehr“ klicken. Dort kann man die Benachrichtigungen deaktivieren. Mit dem roten „X“ lassen sie sich verbergen.

Facebook war live Benachrichtigungen deaktivieren

Dieser Kniff funktioniert aber nicht nur bei Live-Videos, sondern auch bei allen anderen Benachrichtigungen wie Einladungen zu Events und Co. So lässt sich die Benachrichtigungszentrale in Facebook etwas persönlicher und effektiver gestalten. Have fun!

→ Hier findest du BASIC thinking auf Facebook.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

2 Kommentare

Kommentieren