Unternehmen

„Die Höhle der Löwen“: 8 Fragen an Melanie und Holger Brosig von VeggiePur

VeggiePur Die Höhle der Löwen
Bild: VOX
geschrieben von Tobias Gillen

In unserem Fragebogen stellen wir Gründern und Teilnehmern der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“, richtig geraten, Fragen zu ihrem Produkt und ihren Erfahrungen mit der Show. Diesmal: Melanie und Holger Brosig von VeggiePur*, erfolgreich mit einem Deal mit Ralf Dümmel.

Stellt unseren Lesern Euer Produkt kurz vor.

VeggiePur ist ein Mix aus küchenfertig geschnittenen Gemüse- und Kräuterstückchen. In eine Dose VeggiePur packen wir über 1,7 Kilo Bio-Frischgemüse, das man so immer parat hat. Mit VeggiePur bekommt man so ganz einfach eine zusätzliche Portion Gemüse in jedes Gericht, egal ob man Veganer, Vegetarier oder Allesesser ist. VeggiePur enthält keine billigen oder ungesunden Füll- und Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder Salz. Stattdessen intensivieren unsere Mischungen die Geschmack aller Gerichte auf 100 Prozent natürlich Art.

Wie seid Ihr auf die Idee gekommen?

Den Grundstein für die Idee zu VeggiePur legte ein Abendessen bei einem gemeinsamen Freund von uns. Er servierte eine Lasagne mit selbstgetrockneter, pulverisierter Gemüsemischung. Selbstgemacht hatte er sie deshalb, weil er Geschmacksverstärker nicht verträgt. Diese Idee gefiel uns so gut, dass wir selbst anfingen, unterschiedliche Gemüse-Kräuter-Mischungen zu entwickeln.

Wie seid Ihr zu „Die Höhle der Löwen“ gekommen?

Wir sind schon lange begeisterte Zuschauer der Sendung. Eines Tages meinte Holgers Bruder, wir könnten uns doch einfach mal bewerben. Das haben wir dann auch gemacht. Dann hatten wir eine Weile nichts gehört und plötzlich ging alles sehr schnell und wir wurden mit einer Woche Vorlauf zum Pitch eingeladen.

Kurz vor Eurem Pitch: Was ging in Euch vor?

Holger: Ich dachte mir in dem Moment, heute verändern wir unsere Zukunft!

Wie liefen die Verhandlungen?

Ursprünglich wollten wir ein Investment von 100.000 Euro für 10 Prozent Unternehmensanteile. Ralf Dümmel wollte 25,1 Prozent der Anteile – allerdings für 125.000 Euro, weil er sich versprochen hatte. Als wir ihn auf den Irrtum ansprachen, stand er aber zu seinem Wort und wir einigten uns auf den Deal. Für uns war es in dem Fall in Ordnung, mehr Anteile abzugeben als geplant, da wir wussten, dass Ralf nicht nur sein Investment, sondern auch eine ganze Vertriebsstruktur einbringen würde.

Was ist seit der Aufzeichnung passiert?

Die Zusammenarbeit mit Ralf Dümmel und DS Produkte begann direkt im Anschluss an die Sendung. Wir gründeten gemeinsam eine GmbH, nachdem wir VeggiePur zuvor als Einzelunternehmen betrieben hatten. Inzwischen haben wir unser erstes richtiges Büro bezogen und die ersten Mitarbeiter eingestellt. Gemeinsam mit unserem Team arbeiten stetig an neuen Mischungen und weiteren Produktinnovationen. Außerdem bekommen wir enorme Unterstützung von den DS-Mitarbeitern aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Qualitätsmanagement, Buchhaltung, Personalmanagement, Logistik, Marketing und Pressearbeit. Das ist eine enorme Hilfe.

Die nächsten Schritte für Euer Produkt?

Wie gesagt arbeiten wir stetig an neuen Gemüse-Kräuter-Mischungen sowie an weiteren Produktinnovationen, die noch nicht verraten werden. Vertriebstechnisch ist unser vorrangiges Ziel, Listings im Lebensmitteleinzelhandel zu bekommen. Mittelfristig wollen wir VeggiePur als Marke zu etablieren.

Wie bewertet Ihr rückblickend die bisherige Erfahrung „Die Höhle der Löwen“ für Euch persönlich und für Euch  Produkt?

Um sich und sein Produkt bzw. sein Unternehmen innerhalb weniger Minuten so zu präsentieren, dass man einen der Löwen als Investor überzeugt und gleichzeitig Millionen Zuschauer verstehen, was für ein gutes Produkt man hat, muss man sich nochmals ganz anders schärfen.Somit hat allein die Vorbereitung für den Pitch uns schon ein großes Stück vorangebracht. Auch persönlich sind wir mit der Erfahrung seitdem gewachsen. Wir sind stolz darauf, was wir bisher geschafft haben, sehen aber auch, dass wir trotzdem noch erst am Anfang unseres Weges mit VeggiePur stehen. Insofern blicken wir eher nach vorne und sind gespannt auf die Herausforderungen, die noch vor uns liegen.

Die VeggiePur Gewürzmischung gibt es hier bei Amazon*.

Alles zu „Die Höhle der Löwen“ gibt es in unserem Special zur Show.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren