Marketing Unternehmen

Gewusst wie: So findest du kostenlose Bilder für kommerzielle Zwecke

Ob für Anzeigen, Artikel oder Websites: Kostenlose Bilder für kommerzielle Zwecke zu finden, kann zum Problem werden. Wenn du nicht das Geld für eine Bilderdatenbank hast, kannst du auch bei Google fündig werden. Wie das geht, zeigen wir dir in einem neuen „Gewusst wie“

Wir haben unsere „Gewusst wie„-Reihe ins Leben gerufen, weil wir aus eigener Erfahrung wissen, dass gerade die vermeintlich einfachen Prozesse häufig viel Zeit kosten. Das betrifft sowohl Marketing-Themen wie das Erstellen einer Facebook-Anzeige als auch allgemeinere Probleme wie das Finden des passenden Bildmaterials.

Denn wer mit seinen Inhalten ein kommerzielles Interesse (zum Beispiel einen Blog) verfolgt, kann nicht einfach jedes beliebige Bild aus dem Web verwenden. Nein, in diesen Fällen brauchst du als Publisher Bilder, die bestimmten Voraussetzungen erfüllen. Wie du diese auf Google findest, erklären wir dir nun.

Zunächst einmal öffnest du in Google die Bildersuche und suchst nach dem passenden Keyword. Wir haben einfach mal nach Sonnenbrillen geschaut.

Google, Bildersuche, Bilder

Der erste Schritt auf dem Weg zu deinem kostenlosen, kommerziell-verwertbaren Billd aus der Google-Bildersuche.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

8 Kommentare

Kommentieren