Social Media

Infografik: Fun Facts zu Reactions im Facebook Messenger

Reactions. Love, Haha, Facebook Messenger
Die Weltkarte der Reactions: Während in Südamerika viel Liebe vergeben wird, gibt es in Vietnam viel zu lachen.
geschrieben von Christian Erxleben

Vor nicht einmal drei Monaten führte Facebook im Facebook Messenger Reactions ein. Mit sieben Emotionen können Nutzer seitdem auf Nachrichten reagieren. Welche Reaktion die beliebteste ist, an welchem Tag die meisten verschickt werden und einige weitere, lustige Infos haben wir für euch zusammengetragen.

Daumen hoch, Daumen runter oder sogar ein paar Tränen? Ende März verkündete Product Manager Drew Moxon in einem Blog-Post, dass es im Facebook Messenger nun auch Reactions gibt.

Damit hat Facebook den Nutzern seiner Chat-App die Möglichkeit zur Verfügung gestellt, auf eingehende Nachrichten von Freunden mit einer von sieben emotionalen Regungen (zuvor hatte unter anderem Konkurrent Slack diese Funktion eingeführt) zu antworten. Nun wurde weltweit die 2-Milliarden-Grenze durchbrochen und das beliebteste Reaktions-Emoji ist Love.

Die Rangliste:

  1. Love
  2. Haha
  3. Daumen nach oben
  4. Traurig
  5. Wow
  6. Wütend
  7. Daumen nach unten

Reactions im Altersvergleich

Besonders beliebt sind die bildlichen Interaktionsmöglichkeiten in der Altergruppe der 18- bis 24-Jährigen. Diese reagieren doppelt so häufig auf eingehende Nachrichten von Freunden oder Bekannten wie ältere Facebook-Nutzer und nutzen dabei die volle Bandbreite der vorhandenen Reactions.

Anders sieht es aus, wenn du 25 Jahre oder älter bist. Dann tendierst du laut Facebook dazu den relativ neutralen Like oder ein Herz zu verschicken.

Vergleicht man Männer und Frauen fällt ein erstaunlicher Fakt ins Auge: Insgesamt reagieren Männer quantitativ betrachtet häufiger auf Nachrichten, brauchen dafür aber länger als Frauen. Was das wohl bedeutet?

Fun Facts zu den Messenger Reactions

Wie immer wenn man das Verhalten von Menschen in sozialen Netzwerken analysiert, hat auch die Untersuchung der über zwei Milliarden vergebenen Reactions einige zum Teil kuriose Ergebnisse geliefert. Ein Ausschnitt:

  • Am Mittwoch verschicken die Nutzer des Facebook Messengers die meisten Reaktionen. Besonders hoch her geht es in den Abendstunden.
  • Während in privaten Zweier-Chats am ehesten zum Love gegriffen wird, herrscht in Gruppengesprächen ein neutraleres Klima. Hier regiert der Like.
  • Wenn du einem Freund von dir einen Artikel über den Facebook Messenger weiterleitest, ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass er mit dem lachenden Smiley reagiert. Schickst du ihm jedoch ein Foto, Video oder GIF kannst du mit einem erstaunten Wow rechnen.
Reactions. Love, Haha, Facebook Messenger

Alle Informationen zu den Reactions im Facebook Messenger auf einen Blick.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren