Marketing Social Media

Facebook-Statistik: Bug schummelt Video-Aufrufe in Link-Posts

Facebook, Logo, Facebook-Statistik
Beim Blick in die Facebook-Statistik ist uns etwas kurioses aufgefallen. (Foto: Pixabay.com / typographyimages)
geschrieben von Christian Erxleben

In einem großen und komplexen System wie Facebook können sich hin und wieder kleine Fehler einschleichen. Selbst wenn diese keine Auswirkungen haben, können sie Seitenbetreiber schnell irritieren. Warum ein Link-Post in der Facebook-Statistik auf einmal Video-Aufrufe generiert? Wir haben bei Facebook nachgefragt.

Für Social-Media-Manager und Betreiber einer Facebook-Seite gehört der Blick in die Facebook-Statistik zu den täglichen Arbeitsprozessen. Nur wer regelmäßig schaut, warum bestimmte Beiträge gut laufen, woher der generierte Traffic stammt und wie sich die Zielgruppe im Lauf der Zeit verändert, kann seinen Fans den richtigen Content liefern.

Wer sich ein wenig intensiver mit den Werten beschäftigt, stößt ab und an auf merkwürdige oder kuriose Angaben innerhalb der Auswertung durch Facebook.

So ist es auch uns vor einiger Zeit ergangen. Aufgefallen ist uns der Fehler in der Facebook-Statistik bei einem unserer Posts. Die Facebook-Statistik zu diesem Beitrag sieht wie folgt aus:

Facebook, Facebook-Statistik

Wir haben uns gefragt: Wie kann ein Link-Post Video-Aufrufe erzeugen?

Bei der Analyse des Artikels ist uns im untersten Bereich „Klicks“ etwas ins Auge gefallen. Dass ein Link-Post Link-Klicks und andere Klicks (Öffnen des Posts, Ausklappen der Kommentare, etc.) generiert, ist logisch.

Wie durch unseren Artikel ein 3-sekündiger Videoaufruf entstehen konnte, war uns jedoch ein Rätsel. Deshalb haben wir bei Facebook nachgefragt.

Falsche Facebook-Statistik ist Bug

Nachdem wir einem Facebook-Mitarbeiter den Link zur Analyse zugeschickt hatten, erhielten wir wenige Stunden später die Erklärung: Bei unserem Problem „scheint es sich um einen Bug zu handeln“, wird uns mitgeteilt. Nachdem wir den Fehler offiziell gemeldet hatten, wurde die Statistik korrigiert.

Insbesondere in Zeiten von Fall von falsch abgerechneten Ad Impressions und diversen Ungereimtheiten bei der Zählweise von Video-Views, ist es für Seitenbetreiber umso wichtiger, sich auf korrekte Statistiken bei Facebook (und allen anderen Netzwerken) verlassen zu können.

Wer auch auf diesen Fehler stößt: Am besten an Facebook melden, um weitere Verwirrung zu vermeiden.

Auch interessant:


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

1 Kommentar

Kommentieren