Marketing Unternehmen

Neue Nummer 1: Das ist das meistgesehene YouTube-Video der Welt

YouTube, YouTube Video, meistgesehenes YouTube Video, meistgesehene YouTube Video
Das meistgesehene YouTube Video stammt seit Kurzem von Wiz Khalifa und Charlie Puth. (Foto: Screenshot / YouTube)
geschrieben von Christian Erxleben

Führungswechsel auf Videoplattform: Das meistgesehene YouTube Video der Welt trägt nach mehr als vier Jahren einen neuen Namen. Der Song „See You Again“ zum Film Fast & Furious 7 rangiert nun mit 2,9 Milliarden Views auf Rang 1 der Bestenliste und hat damit den „Gangnam Style“ verdrängt.

YouTube hat eine neue Nummer eins. Das meistgesehene YouTube Video stammt seit kurzer Zeit vom Duo Wiz Khalifa und Charlie Puth.

Ihr gemeinsamer Song „See You Again“ wurde am 6. April 2015 auf der Plattform veröffentlicht. In den letzten knapp zwei Jahren generierte das Video mehr als 2,9 Milliarden Video-Aufrufe.

„See You Again“ löst Psy ab

Eben jene 2,9 Milliarden Video Views auf YouTube reichen, um den bisherigen Spitzenreiter vom Platz an der Sonne zu stoßen.

Dort stand für die letzten rund viereinhalb Jahre der koreanische Rapper Psy mit seinem Hit „Gangnam Style“. Psy kommt mit seinem Song, der am 15. Juli 2012 veröffentlicht wurde, – ja solange ist das schon her – auf „nur“ 2,89 Milliarden Aufrufe.

Obwohl der erste Platz nun vorerst an Wiz Khalifa und Charlie Puth verloren gegangen ist, hält Psy immer noch den Rekord für das Video, das als erstes auf YouTube die 1-Milliarde-Views-Grenze durchbrochen hat.

Das meistgesehene YouTube-Video: eine tragische Geschichte

Was viele Hörer und Zuschauer von „See You Again“ nicht wissen: Das meistgesehene YouTube Video der Welt ist der Soundtrack zum Action-Film Fast & Furious 7. Noch während den Dreharbeiten starb einer der Hauptcharaktere des Films, Paul Walker, im Alter von 40 Jahren bei einem Autounfall.

Der US-amerikanische Schauspieler war gemeinsam mit seinem Freund Roger Rodas auf dem Rückweg von einer Charity-Veranstaltung als Rodas bei 160 Stundenkilometern die Kontrolle über den Porsche verlor.

Der Wagen krachte gegen einen Laternenmast, einen Baum und ging anschließend in Flammen auf. Beide Insassen starben noch am Unfallort. Die letzten Sekunden des Videos sind dem verstorbenen Paul Walker gewidmet.

Auch interessant:


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

4 Kommentare

Kommentieren