Social Media

Instagram bringt mehr Übersicht in die Kommentarspalte

Instagram, App, Smartphone, Kommentarspalte
Instagram sorgt für mehr Übersicht in der Kommentarspalte. (Foto: Pixabay.com / Webster2703)
geschrieben von Christian Erxleben

Instagram ist nicht nur ein Anziehungspunkt für Design-Liebhaber, sondern bietet seinen Nutzern auch selbst ein strukturiertes Layout. Einzig in der Kommentarspalte herrschte bislang ein wenig das Chaos. Das ändert sich nun.

Es gibt Apps, an denen Menschen ab einem Alter von 30 Jahren scheitern. Snapchat zählt beispielsweise zu diesen Anwendungen. Dabei geht es selbstverständlich nicht pauschal darum, dass jeder Ü30-Nutzer nicht dazu in der Lage ist, mit der App umzugehen.

Allerdings unterscheidet sich Snapchat in der Navigation tatsächlich stark von der gewohnten Logik, die wir von WhatsApp, Facebook und Co. kennen. Anstelle von Klicks wird mehr auf Wisch- und Druck-Techniken gesetzt. Das ist gewöhnungsbedürftig.

Instagram-Layout: Die Kommentarspalte als Ausreißer

Ganz anders sieht es da bei Dauerkonkurrent Instagram aus. Das Bildernetzwerk gefällt vom Look and Feel, die Systematik ist nach nur wenigen Minuten durchschaut.

Womöglich ist also nicht nur der Funktionsumfang, sondern auch die In-App-Navigation ein Grund dafür, dass Instagram seinen Konkurrenten Snapchat mehr und mehr abhängt.

Es gibt eigentlich nur einen Ort im Instagram-Universum, an dem Chaos über Ordnung siegt – und das ist die Kommentarspalte. Bislang leidet die Kommentarspalte unter einem großen Problem: ihrer Unübersichtlichkeit.

Wer auf einen Kommentar reagiert und über „Antworten“ einen Kommentar absetzt, adressiert seine Nachricht zwar direkt an jeweiligen Nutzer – hilfreich ist das trotzdem nicht.

Im Gegensatz zu Facebook werden bei Instagram bislang alle Kommentare einfach untereinander angezeigt. Damit ist jetzt Schluss.

Instagram. Kommentarspalte

Klare Bezüge durch Einrückungen: Instagram räumt die Kommentarspalte auf. (Foto: Instagram)

In einem Blog-Post teilte das Bildernetzwerk nun mit, dass künftig Antworten auf Kommentare nach rechts eingerückt werden. Zudem erhalten Instagrammer die Möglichkeit, einen einzelnen Kommentar-Thread auf einem eigenen Bildschirm zu verfolgen.

Ausgerollt wird das neue Layout der Kommentarspalte in der Instagram-Version 24. Diese wird in den kommenden Wochen sowohl für Apple- als auch für Android-Nutzer zur Verfügung gestellt und für mehr Ordnung sorgen.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit 2017 Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren