Social Media

Instagram Live: Test für gemeinsame Live-Videos läuft

Instagram Live, Live-Videos, Live Videos, Instagram
Instagram Live mit Freunden: Diese Funktion testet das Bildernetzwerk aktuell mit einzelnen Personen. (Foto: Instagram)
geschrieben von Christian Erxleben

Private Nutzer lieben sie ebenso wie Influencer und Unternehmen: Live-Videos auf Instagram. Bald soll das Feature um eine spannende Funktion ergänzt werden. „Instagram Live with“ heißt sie und ermöglicht es, aus einem Livestream eine Videokonferenz zu machen.

Instagram ist längst mehr als ein gehyptes Netzwerk unter Marketing-Fachleuten. Das soziale Netzwerk hat in Deutschland erst kürzlich die Marke von 15 Millionen monatlich aktiven Nutzern durchbrochen.

Dem Chef und Gründer von Instagram, Kevin Systrom, ist es erfolgreich gelungen das ursprüngliche Bildernetzwerk um andere Optionen zu erweitern.

Auf der eine Seite stehen die Instagram Stories. Was vor knapp einem Jahr als plumpe Snapchat-Kopie gestartet ist, lockt in der Zwischenzeit 250 Millionen Menschen pro Tag an. Unternehmen können über die Stories ihre Reichweite deutlich steigern.

Auf der anderen Seite gibt es Instagram Live. Diese Funktion orientiert sich an den Vorreitern im Bereich des Social-Livestreamings. Die Instagram-Version verbindet dabei Facebook Live mit dem inzwischen beinahe irrelevant gewordenen Periscope.

Authentizität und Ortsgebundenheit

Besonders für Influencer und Unternehmen ist Instagram Live spannend. Das Format ermöglicht es ihnen, ihre Nutzer in Echtzeit mit zu Events, ins Büro oder sogar in den Urlaub zu nehmen.

Auf dieser Ebene entsteht zwischen Produzent und Nutzer schnell eine persönliche Verbindung, die frei von Masken und Filtern die Realität zeigt. In einem Live-Video ist es nicht möglich sich zu verstellen.

Das größte Manko – wenn man es dann so bezeichnen möchte – war in der professionellen Nutzung bislang, dass keine Möglichkeit bestand Video-Konferenzen in Echtzeit abzuwickeln. Oder anders ausgedrückt: Alle Teilnehmer eines Livestreams müssen sich aktuell zur selben Zeit im selben Raum aufhalten.

Instagram Live mit Freunden oder im Unternehmen

Nun beginnt jedoch das soziale Netzwerk eine neue Funktion für Instagram Live auszurollen, die eben jenes Problem löst.

Über einen „Hinzufügen“-Button können während eines Livestreams Freunde oder Interviewpartner ins eigene Live-Video geholt werden. Ein weiterer Klick genügt und die entsprechende Person ist verschwunden und du stehst wieder im Fokus der Übertragung.

In einem Blog-Post erklärt Instagram, dass das Feature aktuell mit einer kleinen Gruppe an Personen getestet wird. In den kommenden Monaten dann soll die neue Funktion für Instagram Live an die gesamte Community ausgerollt werden.

Wenn es soweit ist, wird Instagram für die professionelle Nutzung durch Unternehmen und Verlage noch ein Stück weit interessanter.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

1 Kommentar

Kommentieren