BT

Apps und Software: Erreiche Deine Ziele und bleib‘ motiviert

geschrieben von Nicole Scott

Wir alle können ein wenig Hilfe gebrauchen, wenn es darum geht, unsere Ziele zu erreichen. Wir werden diesen Artikel jeden Montag aktualisieren und euch ein Produkt oder eine App vorstellen, die in eurem Alltag für mehr Motivation sorgen werden.

Google Kalender Goals

Es gibt viele Apps, die beim Erreichen eurer Ziele helfen können. Wenn ihr aber ohnehin schon den Google Kalender nutzt, könnt ihr dort ganz einfach eine hierfür sinnvolle Funktion hinzufügen. Was mir am besten an der Sache gefällt: Ihr könnt euren Google Kalender mit Google Fit (oder Apple Health) synchronisieren und wenn ihr Radfahren, Laufen oder Joggen als Aktivitäten hinzufügt, wird euer Smartphone sie automatisch tracken. Solange die Aktivitäten von Google Fit nachverfolgt werden kann, werden sie direkt im Google Kalender und der Fitness-App eurer Wahl eingetragen. Nur in der Fitbit-App funktioniert das Ganze im Moment leider nicht, weil sie noch keine Google-Fit-Integration bietet.

Fitness-Apps können auch in vielen anderen Fällen äußerst praktisch sein. In einem unserer nächsten Updates werden wir euch deshalb ein paar unserer liebsten Fitness-Apps vorstellen. Fürs Erste wollten wir euch nur zeigen, wie ihr das Maximum aus einer App herausholen könnt, die ihr sowieso schon täglich verwendet.

 

  • Öffnet die Google Kalender App.
  • Tippt rechts unten auf das Symbol „Erstellen“.
  • Tippt auf Ziel.
  • Wählt eine Kategorie aus, beispielsweise Sport oder „Freunde und Familie“. Wenn ihr ein benutzerdefiniertes Ziel erstellen möchtet, wählt eine Kategorie aus und tippt dann auf Benutzerdefiniert.
  • Folgt den Schritten auf dem Bildschirm, um das Ziel einzurichten.
  • Tippt auf „Fertig“. Erledigt.

Die Termine für die Ziele werden automatisch dem Kalender hinzugefügt, zunächst für die ersten vier Wochen. Man kann die Uhrzeit oder Dauer dieser Termine jederzeit anpassen.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Nicole Scott

Kommentieren