Marketing

Gewusst wie: Browserverlauf und Cookies löschen

Obwohl es effektivere Methoden als Cookies gibt, sind die kleinen Datenpakete zum Sammeln von Informationen weiterhin sehr beliebt bei Unternehmen. Wie du in deinem Browser alle vorhandenen Cookies löschen und deinen Browserverlauf bereinigen kannst, erklären wir dir in dieser Ausgabe von „Gewusst wie„.

Vor einigen Tagen habe ich mich über eine Unterkunft im Internet informiert und dafür vermehrt die Seite besucht. Die Buchung wurde über andere Wege abgewickelt. Inzwischen bin ich wieder zurück und was sehe ich? Auf vielen Websites erscheint Werbung für diese Unterkunft.

Als ich die Cookie-Liste meines Browsers aufrief, fand ich dort tatsächlich ein kleines Datenpaket vom entsprechenden Absender.

Da nicht nur ich, sondern zahlreiche Internet-Nutzer diese Erfahrung des Öfteren machen, erklären wir dir in der neusten Ausgabe von „Gewusst wie„, wie du deine Cookies löschen kannst. Wenn du möchtest, kannst du Cookies sogar (fast) vollständig aus deinem Browser verbannen.

Im Folgenden zeigen wir dir, wie du in Chrome deine Cookies löschen kannst. (Diese Funktion gibt es für alle gängigen Browser. Die Vorgehensweise und Klickpfade sind dabei fast identisch.)

Zunächst klickst du in Chrome auf die drei vertikalen Punkte in der rechten oberen Ecke deines Browsers.

Cookies löschen, Browserverlauf löschen, Google Chrome

So bereinigst du deinen Browser von Cookies. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren