Social Media

Gewusst wie: So startest du deinen IGTV-Kanal

Mit Instagram TV – oder kurz IGTV – startet Instagram mit vertikalen Videos einen Angriff auf YouTube. Um deine eigenen Videos zu teilen, musst du einen Channel eröffnen. Wie das geht, erfährst du in diesem Teil von „Gewusst wie„.

Mobile Video ist der am stärksten wachsende Bereich innerhalb der Marketing-Branche. Kein anderer Kanal hat in den letzten Jahren so viele Budgets auf sich gezogen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Kurze Video-Formate sind bei den jungen Nutzern der Social-Media-Plattformen äußerst attraktiv.

Platzhirsch im Bereich Mobile Video ist trotz aller Angriffe von Facebook, Twitter und Snapchat noch immer YouTube. Die Plattform bietet die besten Bedingungen für Creator, eine Community aufzubauen und zu monetarisieren.


Neue Stellenangebote

DUTCH – Assistent Vertrieb Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
DUTCH – Vertriebsassistent Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
HEBREW – Social Media Sales Agent (f/m/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Nun möchte Instagram die Vormachtstellung von YouTube angreifen. Mit Instagram TV (IGTV) schafft das Bildernetzwerk eine Plattform für Creator, die direkt mit dem Milliarden-Publikum von Instagram verbunden ist. Eine Besonderheit des Plattform: Alle Videos sind ausschließlich vertikal. (Philipp hat sich in seinem Artikel ausführlich mit Instagram TV beschäftigt.)

Damit auch du schnell auf IGTV loslegen kannst, erklären wir dir im heutigen Teil von „Gewusst wie„, wie du dir deinen eigenen Kanal einrichtest.

Zu Beginn lädst du dir aus dem App Store die IGTV-App herunter und verbindest sie mit deinem Instagram-Account. Sobald du das erledigt hast, klickst du auf dem Start-Screen auf das kleine Zahnrad-Symbol.

Instagram TV, IGTV

So richtest du deinen eigenen Kanal bei Instagram TV ein. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren