Medien Unternehmen

Das ist der wahre Grund, warum wir Amazon Prime nutzen

Amazon Prime, Amazon, Amazon Prime Truck, Prime-Abo, Amazon Prime im Juni, Amazon Prime im August
(Foto: Amazon)
geschrieben von Christian Erxleben

Mit über 100 Millionen zahlenden Kunden zählt Amazon Prime zu den wichtigsten digitalen Service-Angeboten. Doch warum schließen so viele Nutzer eigentlich ein Abonnement ab? Mit dieser Frage beschäftigten sich nun Marktforscher – und die Antwort ist wirklich ein wenig überraschend.

Es hat ganze 13 Jahre gedauert, bis Amazon-Chef Jeff Bezos erstmals Nutzungszahlen für Amazon Prime veröffentlichte. Die Wartezeit hat sich gelohnt. So waren es im April 2018 mehr als 100 Millionen Abonnenten. Laut dem reichsten Mann der Welt sei 2017 das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Prime gewesen.

Dabei stehen im Fokus der medialen Berichterstattung rund um Amazon Prime in der Regel die Neuerungen des Services. Welche neuen Filme und Serien erscheinen bei Amazon im nächsten Monat? Welche Alben und Künstler sind in Prime Music enthalten und welche Bücher erscheinen für den Kindle?

Kostenlose Lieferung ist Hauptargument für Amazon Prime

Doch warum entscheiden sich wirklich so viele Nutzer für ein Abonnement von Prime? Mit dieser Frage haben sich die Marktforscher von „The Diffusion Group“ beschäftigt. Die US-amerikanischen Forscher haben dafür in einer Studie 1.160 Prime-Nutzer befragt.

Die Frage lautete: Was ist der Hauptgrund, warum du Amazon Prime nutzt? Die Antworten darauf fallen sehr eindeutig aus:

  1. Kostenlose Lieferung (79 Prozent)
  2. Prime Video (elf Prozent)
  3. Prime Music (vier Prozent)
  4. Twitch (zwei Prozent)
  5. Prime Reading (zwei Prozent)
  6. Prime Photos (ein Prozent)
  7. Andere Gründe (ein Prozent)

Videos als Trigger, Lieferung zur Kundenbindung

Vor allem die Angebote in den Bereichen Video und Musik fungieren in den letzten Jahren als Wachstumstreiber für Amazon Prime. Sie dienen Amazon als Türöffner für ihr Mitgliedschaftsmodell.

Langfristig jedoch sind die Nutzer bereit, die Kosten für ein Prime-Abonnement zu zahlen, weil sie sich die zum Teil hohen Liefergebühren und auch nervigen Wartezeiten ersparen wollen.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

1 Kommentar

Kommentieren