Medien

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Philip Bolognesi

Homescreen, iPhone X, Apple, Tim Schumacher, Sebastian Kellner, Samsung Galaxy S9, Robert Weller, Julian Kramer, Torsten Schiefen, Robert Wetzker, Benjamin Heinz, Rouven Kasten, Dominik Kupilas, Armagan Amcalar, Alex Eissing, Wolfgang Bscheid, Lisa Gradow, Usercentrics, Philip Bolognesi, Johannes Paysen, Tim Böker, Benedikt Böckenförde, Sarah Friedrich, Janos Moldvay, Christian Wolff, Johannis Hatt, Stefan Schütz, Eva Arndt,
geschrieben von Christian Erxleben

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Philip Bolognesi, Head of Content bei BASIC thinking.

Übersichtlich und gut strukturiert auf einer Seite: So habe ich es gern auf meinem Smartphone. Als iPhone-Abtrünniger bin ich seit letztem Sommer Besitzer eines Samsung Galaxy S9+ und habe die Aufteilung meiner Apps in Kategorie-Ordner beibehalten.

Ordner erleichtern das Leben – und die Suche

Mich selbst würde ich als vielseitigen User bezeichnen – und aus diesem Grund gruppiere ich meine zahlreichen Apps in Kategorien.

Navigation – hier ist die App der Deutschen Bahn (für iOS) sowie Google Maps (für iOS) zu erwähnen –, Social Media, Sport – überlebenswichtig sind hier Kicker (für iOS), Motorsport (für iOS) sowie die App des 1. FC Köln (für iOS) – und Orga sind die wichtigsten App-Ordner.

In letzterem schlummern diverse Helfer wie Evernote (für iOS), Trello (für iOS) und nun auch Slack (für iOS), die das Arbeiten in unterschiedlichen Teams und Projekten vereinfachen und die für mich so mit zwei Klicks aufrufbar sind.

Philip Bolognesi, BASIC thinking, Head of Content

Der Homescreen von Philip Bolognesi, Head of Content bei BASIC thinking.

News, Instagram, Ernährung und Entertainment

Meine News erhalte ich durch Feedly (für iOS). Alternativ steuere ich direkt verschiedene Zeitungen und Nachrichtenverlage an. Auf Instagram (für iOS) probiere ich viel Neues aus, sodass ich mir verschiedene Zusatz-Apps wie LD (für iOS), Unfold (für iOS) oder Textgram (für iOS) heruntergeladen habe.

Mein Essen tracke ich mit der App von Yazio (für iOS). Sie gibt mir jeden Tag eine gute Zusammenfassung, die mich weiterhin motiviert und diszipliniert. Für mich als Typ-1-Diabetiker ergibt dies durchaus Sinn.

Meinen Blutzuckerspiegel behalte ich mit der Freestyle-Libre-App (für iOS) im Blick und kann ihn dank des NTC-Chips jederzeit messen.

Morgens in der Bahn höre ich gewöhnlich Musik oder Podcasts über Antenna Pod, bringe meine Synapsen mit der Brain-Train-App Elevate (für iOS) auf Temperatur oder spiele immer noch mit zwei guten alten Freunden seit Jahren Quizduell (für iOS).

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren