Social Media

Das passiert, wenn du Facebook schüttelst

Facebook, Facebook-Logo, Facebook Schüttel-Funktion
Meistens nicht bekannt: Die Schüttel-Funktion von Facebook. (Foto: Pixabay.com / geralt)
geschrieben von Christian Erxleben

Wenn man die Schüttel-Funktion von Facebook nicht kennt, entdeckt man sie als Nutzer eher zufällig. Nach einem kleinen Zwischensprint zum Zug taucht dann innerhalb der App plötzlich ein Pop-up auf. Wir erklären dir, was es mit dem Feature auf sich hat.

Es gibt Funktionen in Apps, die jedem bekannt sind. Dazu zählt beispielsweise das Mikrofon-Symbol in WhatsApp. Darüber lassen sich bequem Sprachnachrichten aufnehmen und verschicken.

Schwieriger wird es dann schon eher, wenn es für ein Feature kein konkretes Zeichen und keine Handlungsanweisung gibt. Im Fall des Sprachnachrichten-Features bei WhatsApp ist dies wohl die Option, dass ein Wisch nach oben genügt, um die Aufnahme freihändig aufzunehmen. Dadurch entfällt das ewige Drücken auf den Touchscreen.


Neue Stellenangebote

Online Manager (m/w/d)
NORDSEE GmbH in Bremerhaven
Senior Brand Consultant (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin
Produktmanager (m|w|d) für unsere Käsemarken
Zott SE & Co. KG in Mertingen

Alle Stellenanzeigen


Zuletzt gibt es noch Optionen, auf die wir eher per Zufall stoßen – oder weil wir von ihnen wissen. Das gilt beispielsweise für die Schüttel-Funktion von Facebook.

Die Schüttel-Funktion von Facebook: Schnell Probleme und Inhalte melden

Ja, du hast richtig gelesen. Deine Facebook-App verfügt in seiner neusten Version über eine eingebaute Schüttel-Funktion.

Wenn du die Anwendung auf deinem Smartphone geöffnet hast und dein Gerät freiwillig – oder unfreiwillig – schüttelst, öffnet sich ein kleines Pop-up. Auf diesem Weg erhältst du relativ unkompliziert die Möglichkeit, bestimmte Inhalte oder Probleme mit Funktionen innerhalb der App zu melden.

Zur Auswahl stehen:

  • Etwas funktioniert nicht“ für technische Fehler. In diesem Fall kannst du dem Facebook-Support sogar gleich einen Screenshot schicken.
  • Melden von Missbrauch“ ist der schnelle Weg, um rassistische oder pornographische Inhalte zu melden.

So deaktivierst du die Schüttel-Funktion von Facebook

Wenn du deine Facebook-App häufig im Hintergrund geöffnet hast und dein Smartphone beispielsweise locker in deiner Tasche liegt, kann es schnell passieren, dass die Funktion aktiviert wird.

Deshalb bietet das soziale Netzwerk im entsprechenden Pop-up nach dem Schütteln auch die Option, die Schüttel-Funktion zu deaktivieren. Dafür musst du lediglich den blau hinterlegten Schalter umlegen.

Auch interessant:


Finde die besten Tech-Schnäppchen

Egal ob Smartphones, Tablets, Kameras oder andere Gadgets: In unseren Tech-Deals findest du täglich die besten Schnäppchen für Elektronik bei Amazon. Gleich reinschauen und bares Geld sparen!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

2 Kommentare

Kommentieren