Social Media

Gewusst wie: So holst du dir das alte Twitter-Design zurück

Seit kurzer Zeit rollt Twitter ein neues Design für die eigene Web-Version aus. Die Oberfläche wurde dabei komplett umstrukturiert – und nicht alle Nutzer sind damit zufrieden. Deswegen verraten wir dir in „Gewusst wie“ heute, wie du dir das alte Twitter-Design zurückholst.

Nicht gerade wenige Posts wurden in den letzten Tagen und Wochen in den sozialen Netzwerken zum neuen Twitter-Design abgesetzt. Die Reaktionen auf die Umstrukturierung der Web-Oberfläche fallen sehr unterschiedlich aus.

Die größte Änderung stellt wohl der Wechsel der Navigationsleiste vom oberen Rand auf die linke Seite dar. Zudem gibt es nun beispielsweise einen Dark Mode. Dem einen oder anderen Social Media Manager dürfte auch aufgefallen sein, dass Twitter nicht mehr über neue Mitteilungen im Browser-Fenster informiert.


Neue Stellenangebote

Senior Expert / Projektmanager (m/w/d) digitale Kommunikation
MUUUH! GmbH in Osnabrück
Marketing Consultant (m/w/d)
PERCONEX GmbH in Frankfurt
Junior Performance Marketing Manager (m|f|d)
Regiondo GmbH in Munich

Alle Stellenanzeigen


Ebenfalls zum Teil anstregend: Das gesamte Layout von Twitter ist größer geworden. Das heißt: Durch das Twitter-Design sind weniger Nachrichten und Symbole auf den ersten Blick sichtbar. Das fördert zwar die Lesbarkeit, ist auf Twitter aber nicht immer zielführend.

So kommst du (noch) zum alten Twitter-Design zurück

Für alle Enttäuschten und Fans des alten Twitter-Designs haben wir eine gute Nachricht: Es gibt einen Workaround, mit dem du dir aktuell noch die alte Version zurückholen kannst. Wie lange dieser kleine Trick jedoch funktioniert, ist selbstverständlich nicht bekannt. Wir stellen ihn dir trotzdem in „Gewusst wie“ vor.

Zunächst loggst du dich am Desktop bei Twitter ein. Nun klickst du in der linken Seitenleiste den Punkt „Mehr“ an.

Twitter, Twitter Design, Twitter-Design, Twitter-Layout, Twitter Layout

So kehrst du zur alten Web-Oberfläche von Twitter zurück. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

4 Kommentare

Kommentieren