BT

Apple-Richtlinien, neue Reddit-Funktionen und Stadia in 4K-Auflösung

Bild: Matthew Guay
geschrieben von Felix Baumann

Apple aktualisiert Richtlinien

Wenn ein Unternehmen sein eigenes Smartphone-Ökosystem ziemlich strikt regelt, dann ist es Apple. Das hat auch zur Folge, dass es nur selten Apps in den hauseigenen App Store schaffen, die potenzielle Schadsoftware enthalten. Wie c|net berichtet, sorgen seit Mittwoch neue Regelungen jetzt wieder für reichlich Veränderungen.

Bei iOS wird viel reguliert (Bild: Przemyslaw Marczynski).

Demnach ist es jetzt Apps erlaubt, Werbung oder Promotionen per Push-Nachricht an das Endgerät zu senden. Vorausgesetzt ist lediglich, dass vorher eine Genehmigung beim Nutzer eingeholt wurde. Die Veröffentlichung von Dating- und Wahrsager-Apps wurde hingegen eingeschränkt. Hier muss bei neuen Applikationen für eine „einzigartige und qualitativ hochwertige Nutzererfahrung“ gesorgt werden.

Reddit unterstützt Nutzer

Auch, wenn viele von uns auf Social Media ein durchgehend positives Leben darstellen, gibt es immer wieder Ecken, an denen scheinbar hoffnungslose und depressive Menschen ihre Sorgen mitteilen. Damit es nur beim Diskutieren bleibt, arbeitet Reddit jetzt mit der amerikanischen Seelsorge zusammen.

Reddit ist wohl eines der beliebtesten Foren (Bild: Kon Karampelas).

The Next Web berichtet, dass das soziale Netzwerk aktuell seinen Nutzerinnen und Nutzern ermöglicht, Mitglieder, die sich besorgniserregend verhalten, zu melden. Reddit kontaktiert dann das Mitglied und stellt einen Link zur einem Berater der Crisis Text Line her. Aktuell ist der Dienst auf Amerika beschränkt, vielleicht sehen wir die Option in Zukunft aber auch in Europa.

4K-Stadia im Web

Seit dem Release von Google Stadia im letzten November hat der Dienst immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Zunächst war der Start eher holprig und bis heute ist die Spieleauswahl eher überschaubar. Wer Stadia auf dem PC benutzt, der kann sich aber ab sofort freuen.

4K Gaming – jetzt auch im Browser

Wie 9TO5 Google herausfand, kann jetzt auch über den Browser in 4K gespielt werden. Bisher war die Auflösung auf maximal Full-HD begrenzt. Empfohlen wird für das optimale Spielerlebnis eine Übertragungsrate von mindestens 35 Mbit/s. Das Streaming-Erlebnis kann also weitergehen.

Neues aus der Redaktion:

mittwald

Werbung


Über den Autor

Felix Baumann

Felix Baumann ist seit März 2022 Redakteur bei Basic Thinking. Bereits vorher schrieb er 4 Jahre für den Online-Blog Mobilegeeks, der 2022 in Basic Thinking aufging. Nebenher arbeitet Felix in einem IT-Unternehmen und beschäftigt sich daher nicht nur beim Schreiben mit zukunftsfähigen Technologien.

Kommentieren