Unterhaltung

Gegen die Langeweile: Das sind die 10 beliebtesten Börsen- und Aktienbücher

beliebteste Börsen und Aktienbücher
Foto: Unsplash.com / William Iven
geschrieben von Christina Widner

Was mit der Zeit anfangen, die wir momentan wegen des Corona-Virus nicht mit Freunden, im Fitnessstudio oder mit einem Kinobesuch verbringen können? In unserer Serie „Gegen die Langeweile“ stellen wir dir während der Corona-Krise regelmäßige Ideen vor. Damit du die Zeit Zuhause optimal ausnutzen kannst, haben wir für dich die zehn beliebtesten Börsen- und Aktienbücher auf Amazon zusammengestellt.

Basis für unser Ranking sind die beliebtesten Bücher der Kategorie „Börse und Aktien“ vom 6. April 2020.

1. AKTIEN FÜR EINSTEIGER: Das 1×1 der Geldanlage in Aktien & ETF

Autor: William Lakefield
Erschienen: 10. August 2019
Klappentext:

„Aktien sind ein sehr komplexes Thema und jeder Schritt sollte gut durchdacht und jede Anlage vorher genau analysiert werden. Genau deshalb erlernen Sie in „Aktien für Einsteiger“ nicht nur die Grundlagen der Aktienwelt, sondern auch wertvolle Anlagestrategien und –tipps. Sie lernen im Vorfeld die richtige technische Analyse und wie Sie Anlagefehler erfolgreich vermeiden. Sie erfahren, wie Sie Aktien gezielt für die Anlage auswählen. Machen Sie sich finanziell etwas unabhängiger, schaffen Sie sich zusätzlichen finanziellen Spielraum für jetzt und fürs Alter!“

2. Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse: Praxisnahe Einführung mit zahlreichen Fallbeispielen börsennotierter Unternehmen

Autor: Nicolas Schmidlin
Erschienen: 8. April 2013
Klappentext:

„Aktien bewerten heißt Unternehmen verstehen! Denken und bewerten Sie wie ein Unternehmer, nicht wie ein Spekulant! Ist eine Aktie teuer oder günstig bewertet? Wie sind die Zukunftsaussichten und Kennzahlen eines Unternehmens einzuschätzen, und wie können die komplexen Bewertungsmodelle tatsächlich in der Praxis angewandt werden? Dieses Buch beantwortet diese Fragen und stellt die Unternehmensbewertung praxisnah, verständlich und anwendbar dar. Mehr als 100 Fallbeispiele führen anschaulich und nachvollziehbar durch die Welt der Unternehmensbewertung.“

3. Aktien Buch für Beginner

Autor: Cherry Finance und Markus Treiler
Erschienen: 24. Mai 2018
Klappentext:

„Alles wissenswerte rund um Aktien und andere Formen der Geldanlage findet sich in diesem Buch, welches für Anfänger geschrieben wurde, die noch keine Erfahrungen auf dem Gebiet des Handelns an der (Wertpapier-) Börse gesammelt haben, jedoch daran interessiert sind. Um das volle Verständnis zu gewährleisten, werden wichtige Begrifflichkeiten sorgfältig erläutert.“

4. DAYTRADING FÜR EINSTEIGER

Autor: Tasty
Erschienen: 29. August 2019
Klappentext:

„Dann sollten Sie sich diesen Ratgeber zum Daytrading keinesfalls entgehen lassen! Die Börse und die Geldanlage in Aktien sind so komplex, dass jede Investition einer guten Analyse bedarf. Doch was genau ist Daytrading? Von dieser speziellen Form des Aktienhandels spricht man, wenn Aktien, Devisen, Derivate und Co. nur kurzfristig gehandelt werden – also gekauft und schnell wieder verkauft werden! Über den Erfolg oder Misserfolg eines Daytraders entscheiden dabei neben hilfreichen Informationen, Wissen und Erfahrung auch die richtigen Strategien beim Traden. Deshalb erlernen Sie mit dem Buch „Daytrading für Einsteiger“ neben den Grundlagen das Tradings auch erprobte Anlagestrategien kennen. “

5. Cool bleiben und Dividenden kassieren: Mit Aktien raus aus der Nullzins-Falle

Autor: Werner H. Heussinger und Christian W. Röhl
Erschienen: 8. Juni 2017
Klappentext:

„Anhand von zahlreichen Praxis-Beispielen aus ihrer über 20-jährigen Erfahrung als Investoren, Unternehmer und TV-Experten zeigen Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger, warum Aktien sicherer sind als Festgeld, wie Anleger auch turbulente Börsenphasen entspannt überstehen und wie man Schritt für Schritt die besten Aktien auswählt. Also, ab auf die Couch, Dividenden kassieren und natürlich cool bleiben.“

6. Technische Analyse der Finanzmärkte: Grundlagen, Strategien, Methoden, Anwendungen

Autor: Murphy John J.
Erschienen: 30. Mai 2006
Klappentext:

„John J. Murphy bringt Ordnung ins weite Feld der Technischen Analyse. Er kann mit einer nie da gewesenen Fülle an Informationen aufwarten und bietet Ihnen handfestes Wissen, wie Sie mit der Technischen Analyse Ihr Geld noch besser anlegen können. Neueste Charttechniken werden dabei direkt auf eine Vielzahl von Finanzinstrumenten angewendet. In diesem umfangreichen und ambitionierten Werk sind sogar die schnelllebigen Online-Trading-Märkte berücksichtigt. Murphy bezieht die Bereiche Risikomanagement und Börsenpsychologie in seinen Ansatz mit ein. Das ideale Fachbuch für jeden Privatanleger!“

7. Schatz, ich habe den Index geschlagen!: Wie ich auszog, die besten Aktien der Welt zu kaufen

Autor: Christian Thiel
Erschienen: 16. Februar 2017
Klappentext:

„Legen Sie Ihr Geld noch bei der Bank an? Dann wissen Sie auch, dass die Zinsen nicht mal für ein schickes Essen mit der Familie reichen. Diese Erfahrung machte auch Christian Thiel. Und wendete sich daraufhin der Börse zu. Psychologischer Berater, der er ist, weiß er mit dem „Angstgegner Aktie“ umzugehen: Kurzweilig erzählt er in „Schatz ich habe den Index geschlagen!“, weshalb Anleger so oft aufs falsche Pferd setzen und wie sie fatale Denkfehler vermeiden können. Thiels Touren durch die Irrungen der Finanzwelt führen ihn zu Anlageprofis aller Art – vom Trader über den ETF-Fan bis hin zum Goldminenbesitzer. Sein Ziel: die besten Aktien der Welt zu finden. Das vollkommen Aberwitzige: Ausgerechnet er hat sie gefunden – und den Index geschlagen!“

8. Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld

Autor: Dirk Müller
Erschienen: 3. August 2015
Klappentext:

„Dirk Müller, Deutschlands bekanntester und ehrlichster Finanzexperte, erklärt Schritt für Schritt, schlüssig, klar – und sogar unterhaltsam –, was es mit Finanzen, Versicherungen und Anlagen auf sich hat. Er geht ein auf die speziellen Fragen jedes Lebensalters und jeder Lebenslage, denn während der Ausbildung sind andere Aspekte wichtiger als im Ruhestand. Besonderes Augenmerk legt Müller auf die von Laien nicht zu erkennenden Fallstricke eines jeden Finanzproduktes, er klärt auf über Vorzüge und Risiken. Dank Müller weiß der Leser bei seinen tagtäglichen Entscheidungen in Finanzdingen, worauf er sich einlässt.“

9. ETF FÜR EINSTEIGER – Vermögensaufbau & passives Einkommen durch Dividenden

Autor: William Lakefield
Erschienen: 20. Januar 2020
Klappentext:

„Dieses Buch zeigt Ihnen, wie das geht! Aktien zu kaufen birgt ein großes Risiko. An der Börse spielen Sie fast ausschließlich gegen Konkurrenten, die hauptberuflich traden. Daher empfiehlt sich die einfachere und zudem effizientere Variante über ETF Trading. Sie kaufen ein ETF, welches mehrere Aktienanteile beinhaltet und streuen so Ihr Geld. Während Ihr Risiko minimiert wird, kümmern sich wirtschaftliche Institutionen um die professionelle Verwaltung Ihrer ETF. Kennen Sie die Tipps und Tricks in diesem Modell, warten passives Einkommen, hohe Kurse und enorme Geldbeträge auf Sie!“

10. Endlich Aktien und Börse verstehen: Aktien für Einsteiger: Wie du dir Schritt für Schritt mit Aktien an der Börse ein Vermögen aufbaust

Autor: Timo Klein
Erschienen: 22. Dezember 2019
Klappentext: 

„„Manchmal ist es besser, eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten.“ – André Kostolany. Sein hart erarbeitetes Geld für nahezu null Zinsen auf dem Sparbuch liegen zu lassen, ist nicht sinnvoll. Das Risiko der Aktienanlage wird häufig überschätzt, obwohl die Börse langfristig enorme Chancen bietet. Wenn du wissen willst, wie du mehr aus deinem Geld machen kannst, ist dieses Buch genau das Richtige für dich. In diesem Werk erkläre ich dir, wie du dir Schritt für Schritt mithilfe von Aktien ein Vermögen aufbaust.“

Hier findest du alle Teile unserer Serie „Gegen die Langeweile„, hier alle Artikel rund um das Coronavirus.

Auch interessant:


Über den Autor

Christina Widner

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

1 Kommentar

  • Für die Investitionen kann es noch zu früh sein, denn die Situation ändert sich zu schnell. Andrew Cuomo verlängert bereits die Quarantäne in New York bis Ende April. Wie es weiter geht und ob es weiter geht, wird es in ein paar Wochen klar.

    Wer genug Cash hat und in der Lage ist zu warten, kann ruhig beobachten, wie die Märkte sich entwickeln.

    Man kann diese Bücher sicherlich lesen, aber ob man mit diesem Wissen gleich in die Finanzmärkte einsteigen sollte, da zweifle ich 🙂

Kommentieren