Marketing Wirtschaft

Baby Boom! So geschickt positioniert sich ein nordrhein-westfälischer Händler

Bett, Doppelbett, Ehebett, Paar, Porta Möbelhaus, Doppelbett Porta, Baby Boom
Für Paare mit Baby-Wunsch kann es sich lohnen, ein neues Bett bei Porta zu kaufen. (Foto: Pixabay.com / sasint)
geschrieben von Christian Erxleben

Wenn wir nicht mehr an die frische Luft können, verbringen wir eben mehr Zeit in den eigenen Wänden. Und wenn wir einen Partner haben, verbringen wir mehr Zeit gemeinsam im Bett. Steht uns also ein Baby Boom bevor? Das Möbelhaus Porta spekuliert ein wenig darauf.

Es ist oftmals schnell ein Gesprächsthema mit einem Augenzwinkern. „Na, wie verbringt ihr die Zeit daheim?“ Wer diese Frage einem befreundeten Pärchen stellt, will meist damit andeuten, dass die Verliebten mehr Zeit im eigenen Bett verbringen.

Weniger Alternativen, mehr Zweisamkeit und mehr Babys

Und auch wenn diese Aussagen schnell und ohne großes Nachdenken geäußert werden, sind sie in vielen Fällen sogar wahr. Denn tatsächlich zieht es die Menschen gemeinsam ins Bett, wenn es keine Möglichkeiten gibt, sich anderweitig zu beschäftigen.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Social Media Expert (m/w/d) in Teilzeit
Becker Stahl-Service GmbH in Bönen
Praktikum im Bereich Marketing/Social Media
DÖRRWERK GmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


So zeigen sich auch schon in den ersten Regionen dieser Welt innerhalb der Corona-Krise zwei Trends: Einerseits steigt die Anzahl der Geburten und andererseits steigt die Anzahl der Scheidungen. Wenn es hart auf hart kommt, zeigt sich also welche Paare wirklich Zeit gemeinsam verbringen können.

Baby Boom im Winter? Möbelhaus Porta startet besondere Kampagne

Vom ersten der beiden Trends – also einem potenziellen Baby Boom – möchte das nordrhein-westfälische Möbelhaus Porta zumindest indirekt profitieren.

„Ein Tag Schneechaos im Münsterland: 30 Prozent Geburtenanstieg, zwei Tage Hurricane Sandy in New Jersey: 35 Prozent Geburtenanstieg, drei Tage Stromausfall in Maasdriel: 44 Prozent Geburtenanstieg.“

Mit diesen Zitaten untermalt Porta den 35-sekündigen Clip zur neuen #StayAtHomeBabies-Kampagne. Im Hintergrund sind wackelnde Betten zu sehen – bis am Ende eines durchbricht.

Der Gedanke von Porta: Damit der Spaß kein Ende haben muss, sollen sich Paare jetzt ein neues Doppelbett bestellen. Und wenn sie innerhalb von neun Monaten nach dem Kauf dann schwanger werden, erhalten sie von Porta ein Kinderbett im Wert von bis zu 349 Euro geschenkt dazu.

Der Baby Boom kann also kommen.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Auch interessant:


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren