Marketing

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Maximilian Balbach

Homescreen, iPhone X, Apple, Tim Schumacher, Sebastian Kellner, Samsung Galaxy S9, Robert Weller, Julian Kramer, Torsten Schiefen, Robert Wetzker, Benjamin Heinz, Rouven Kasten, Dominik Kupilas, Armagan Amcalar, Alex Eissing, Wolfgang Bscheid, Lisa Gradow, Usercentrics, Philip Bolognesi, Johannes Paysen, Tim Böker, Benedikt Böckenförde, Sarah Friedrich, Janos Moldvay, Christian Wolff, Johannis Hatt, Stefan Schütz, Eva Arndt, Christof Szwarc, Cormes, Marius Lissautzki, Tink, Ruben Horbach, Etecture, Vivien Stellmach, Tim Seithe, Tillhub, Paul Gärtner, Piabo, Sachar Klein, Hypr, Stephanie Wißmann, Tyntec, Linda Wonneberger, Comfexy, Orhan Köroglu, Abracar, Kevin Tewe, Tewe Media, Björn Portillo, hmmh AG, Rob Szymoniak, Podcastmania, Rolf Kosakowski, KB&B,, Alexander Müller, GEDANKENtanken, Gedankentanken, Brian O'Connor, rethink, Jan Egert, Freenet-Group, Wolfgang Macht, Netzpiloten, Bastian Krautwald, Studienfinanzierung, Edgeir Aksnes, Tibber, Stefan Luther, Etribes, Roberto Collazos Garcia, We Are Social, Marwin Meller, Markus Mayr, Constantin Kaindl, Laetitia von Marées, Christina Richter, Nadine Dlouhy, Sophia Tran, Simon Stark, Claudio Catrini, Karsten Glied, Techniklotsen, Julius Jacobi, FRAEND, Miro Bogdanovic, Marie-Christine Frank, Monique Hoell, Siamac Rahnavard, Patrick Löffler, Claudia Kiani David Gohla, William Tian, Katrin Kolossa, Buzzbird, Paco Panconcelli, Max Pusch, Oleg Shmykov, Jonas Kofahl, Maximilian Balbach, Andre Braun, Rupert Schäfer, Ronny Höher
geschrieben von Christian Erxleben

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Maximilian Balbach, Geschäftsführer von Crossvertise.

Mein Handy ist ein Honor View 10 von Huawei – noch mit uneingeschränktem Android, mit dem ich nach wie vor sehr zufrieden bin. Vor allem dank der Akkulaufzeit von zwei Tagen steht es mir immer treu zur Seite und unterstützt mich in meinem Alltag.

Audio

Ich persönlich nutze gerne sehr viele Audio-Medien: Über die App Audible (für iOS) höre ich täglich Hörbücher und Podcasts. Bei Spotify (für iOS) streame ich hauptsächlich Musik.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
(Senior) Social Media Manager (m/w/d)
Jochen Schweizer mydays Holding GmbH in München
Content Manager – Digital/Social Media (m/w/d)
KRYOLAN GmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


In dieselbe Kategorie fällt auch die App Blinkist (für iOS) – sie fasst Sachbücher zu unterschiedlichsten Themen knapp zusammen. Die zentralen Inhalte kann ich mir dann in 15 bis 30 Minuten anhören und immer informiert bleiben.

Mein eigenes Nutzungsverhalten ist definitiv auch Grund dafür, dass ich vom Siegeszug von Online-Audio-Werbung überzeugt bin.

Maximilian Balbach, Crossvertise

Maximilian Balbach, Geschäftsführer von Crossvertise.

Wetter

Da ich täglich und bei jedem Wetter mit dem Rad ins Büro fahre, werfe ich grundsätzlich zwei Mal am Tag einen Blick auf den Regen Radar Pro (für iOS). Diese App hat mich schon vor so manchem Wolkenbruch bewahrt.

Tech-Control

Ich bin ein Freund von Smart Home. Daher steuert IoT: Tado (für iOS) unsere Heizung zu Hause. Mit der Xiaomi-App (für iOS) schicken wir unseren Staubsaugerroboter los. Und sogar unser älterer Peugeot wird mit der Ryd-App (für iOS) und dem passenden ODB2-Stecker im Straßenverkehr zum Smart Car.

Finance

Kredit- und EC-Karten bleiben bei mir mittlerweile im Portmonee stecken. Mit Google Pay (für iOS) spare ich mir die PIN-Eingabe an der Supermarktkasse und gewinne damit auch wertvolle Sekunden beispielsweise zum Einpacken der Einkäufe. Auf Onvista (für iOS) checke ich außerdem Börsenkurse und Finanznachrichten.

Homescreen, Android, Apps, Maximilian Balbach, Crossvertise

Der Homescreen von Maximilian Balbach, Geschäftsführer von Crossvertise.

Social Media

Social-Media-Apps müssen auch sein. Das ist natürlich klar. Am meisten verwende ich mittlerweile LinkedIn (für iOS) – für Business und Networking. Aber auch an der Trend-App Tik Tok (für iOS) komme ich nicht vorbei.

Business

Neben dem Klassiker Outlook (für iOS) darf auf meinem Smartphone Cloudya (für iOS) nicht fehlen. Sie ist unsere Cloud-Telefonanlage von Nfon. Außerdem zählt noch Microsoft Teams (für iOS) zu unseren wichtigsten Kommunikationskanälen für die Arbeit.

News Management

Als Braindump nutze ich Pocket (für iOS). Hier speichere ich alle Artikel und Links ab, die ich möglicherweise später nochmal lesen will. Das Praktische daran ist: Das geht von all meinen Geräten aus.

Browse

Das rote O ganz unten ist der Opera Browser (für iOS). Seit über 15 Jahren benutze ich ausschließlich Opera – auf Desktop und Mobile. Damit gehöre ich zum einen Prozent der Exoten.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Auch interessant:


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

1 Kommentar

  • Prima, dass das Honor View 10 von Huawei noch so gute Dienste tut. Auch ich bin ein Fan von Huawei Handys und Smartphone Modellen. Leider hat es das Unternehmen aufgrund politischer Widrigkeiten aktuell sehr schwer, seine noch vor Kurzem exzellente Topplatzierung im Markt wieder zurückzuerobern. Aber als optimistische Fans hoffen wir das Beste.

Kommentieren