BT

Die besten Geschenke für angehende Fotografen und YouTuber

geschrieben von Nicole Scott

Smartphones sind zwar ideal für Hobbyfotografen, doch für Leute, die gerne professionellen Content erstellen möchten, ist eine ordentliche Kompaktkamera das ideale Geschenk.
Mein persönlicher Favorit ist derzeit die Sony ZV-1 – diese unglaublich benutzerfreundliche und vielseitige Kamera befindet sich schon seit einigen Monaten in meiner Tasche und eignet sich perfekt für Leute, die oft alleine filmen.

Sony ZV-1

Die Sony ZV-1 ist eine Kompaktkamera, die leicht, einfach zu transportieren und mit zahlreichen Vlogging-Features ausgestattet ist – das macht sie zum idealen Geschenk für angehende YouTuber, die sich ein Kameraupgrade wünschen. Das schwenkbare Display erleichtert zusätzlich das Filmen von Vlogs. Hinzu kommen ein hervorragendes Mikrofon, großartiger Autofokus und gestochen scharfe 4K-Videos mit lebensechten Farben und 30 Bildern pro Sekunde. Mit an Bord sind außerdem eine Funktion zum Ändern der Hintergrundunschärfe und das Feature „Produkt-Showcase“, die es selbst bei teureren Modellen so nicht gibt. Der einzige Nachteil: das 24–70 mm-Objektiv lässt sich nicht wechseln – die Kamera ist aber trotzdem in der Lage, brauchbare Ergebnisse mit toller Bildqualität zu liefern.

[asa]B088S2CNFC[/asa]

Sony A6100

Falls ihr auf der Suche nach einer Kamera seid, mit der ihr euren Content auf das nächste Level bringen könnt, ist die Sony A6100 eine tolle Wahl – ich bin zwar nicht unbedingt ein Sony-Fangirl, bevorzuge generell aber tatsächlich die Kameras von Sony.

Die Sony A6100 bietet ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Sony bietet neben branchenführendem Autofokus Serienaufnahmen mit bis zu 11 Bildern pro Sekunde, 4K-Videos mit Downsampling und 30 FPS, detaillierte und farbechte Bilder, hervorragende Low-Light-Performance und ein schwenkbares Display für Vlogs. Die Kamera ist kompakt und leicht und bietet die Möglichkeit, das Objektiv zu wechseln – so könnt ihr für verschiedene Aufnahmeszenarios ein passendes Objektiv verwenden. Darüber hinaus lässt sich der Autofokus dank des Touchscreens immer perfekt platzieren. Und dank NFC lassen sich die Aufnahmen im Handumdrehen übertragen.

Die A6100 ist kompakt, vielseitig einsetzbar und auch für Hobby-Fotografen leicht zu bedienen – eine ideale Kombination.

[asa]B07X69YCZQ[/asa]

Rode Wireless GO


Der Hersteller Rode ist berühmt für seine Mikrofone. Das Rode Wireless GO ist dank Plug-and-Play super einfach zu verwenden – so könnt ihr euch ganz auf euer Video konzentrieren. Dank des 2,4-GHz-Bands müsst ihr keine Kanäle wechseln und der kompakte (44 x 45,3 x 18,5 mm, 31 g) Clip mit omnidirektionalem Mikrofon lässt sich überall anbringen. Die Audioqualität ist hervorragend und die Akkulaufzeit reicht für die meisten Situationen aus – falls nicht, lässt sich das Mikrofon auch jederzeit über USB-C betreiben.

Das Rode Wireless GO ist in Sachen Videomikrofone die ideale Wahl.

[asa]B08R5ZWWR3[/asa]

Neewer LED Light Stick

Der Neewer LED Light Stick besteht aus 60 LEDs, die eine Lebensdauer von 10.000 Stunden, eine hohe Leuchtkraft sowie eine Farbtemperatur von 5500K besitzen. Dank der mitgelieferten Filter lässt sich die Farbtemperatur auch noch anpassen. Das einstellbare Stativ ist ideal für Foto- und Video-Shoots und ist von 64 bis 200 cm höhenverstellbar. Die Helligkeit lässt sich durch den Regler am Netzteil ändern. Die Leuchte verfügt zudem über ein extra langes Stromkabel, damit ihr sie überall im Studio aufstellen könnt. Der einzige Nachteil ist, dass kein Batteriebetrieb möglich ist – dafür stimmt aber der Preis!

[asa]B084KNJWR9[/asa]

Werbung


Über den Autor

Nicole Scott