Marketing

Marketing mit Plan: Das Marketing-Buch mit dem etwas anderen Ansatz

Marketing, Marketingkonzept, Rezension, Marketing mit Plan
Wir haben "Marketing mit Plan" von Sebastian Lugert gelesen. (Foto: BASIC thinking)
geschrieben von Fabian Peters

Es gibt unzählige Bücher zum Thema Marketing. Alle versprechen eine erfolgreiche Strategie. Warum also ein weiteres schreiben, geschweige denn lesen? Nun, weil Sebastian Lugert mit „Marketing mit Plan“ ein Buch geschrieben hat, das einen etwas anderen Ansatz verfolgt. Eine Rezension.

„Marketing mit Plan: In 10 einfachen Schritten zum erfolgreichen Marketingkonzept“, so lautet der Titel von Sebastian Lugerts neuem Buch. Was zunächst einmal etwas plakativ und wenig originell klingen mag, hat es durchaus in sich. Denn Sebastian Lugert hebt sich mit seinem Buch bewusst von der Konkurrenz ab.

Marketing mit Plan: In 10 einfachen Schritten zum erfolgreichen Marketingkonzept

Im Gegensatz zu anderen Autor:innen glorifiziert Lugert sein Buch nicht als der Weisheit letzter Schrei. Das wiederum macht es so glaubwürdig und sympathisch.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Content Manager:in Schwerpunkt Social Media (m/w/d)
THE DIGITALE GmbH in München
Referent Marketing/PR mit Schwerpunkt Online und Social Media (m/w/d)
Kleeblatt Pflegeheime gGmbH in Ludwigsburg

Alle Stellenanzeigen


Ja, sympathisch. Denn Sebastian Lugert hat sein Buch so geschrieben, als würde man ein Gespräch mit einem guten Bekannten oder einer befreundeten Kollegin führen.

Der Autor verzichtet dabei auf unnötige Schachtelsätze. Seinen Sprachstil hat er bewusst locker gehalten. Dadurch liest sich „Marketing mit Plan“ sehr angenehm und flüssig.

Sebastian Lugert nimmt seine Leser:innen dabei an die Hand und liefert ein Stück weit Orientierung. Ziel ist es nicht, ein fertiges Marketingkonzept zu servieren, sondern sich an einem Leitfaden entlang zu hangeln, sodass die Leser:innen grundsätzlich ihr eigenes Konzept entwickeln können.

10-Schritte-Anleitung für deinen Marketingplan

  1. Zielgruppe festlegen und deren Problem verstehen
  2. Alleinstellungsmerkmal herausarbeiten
  3. Faktoren zur Kundenbegeisterung entwickeln
  4. Versprechen und eine Garantie formulieren
  5. Unwiderstehliches Einstiegsangebot finden!
  6. Die richtigen Worte finden
  7. Die Schritte des Marketingprozesses festlegen
  8. Kanäle zur Kundenansprache definieren
  9. Zahlenverständnis entwickeln
  10. Starke Partner finden

Ein Ratgeber für Laien und KMU

Der Autor hat seinen Ratgeber sehr praxisnah gestaltet. Er verzichtet dabei ganz bewusst auf graue Theorie und liefert lediglich die theoretischen Grundlagen, die vonnöten sind. Der Rest ist vor allem eins: Praxis.

Seine zehn Schritte zum erfolgreichen Marketingkonzept erläutert Sebastian Lugert dabei äußerst anschaulich und anhand von zahlreichen Beispielen.

Dabei schöpft er aus einem 15-jährigen Erfahrungsschatz in der Marketingbranche sowie aus seinem vorausgehenden BWL-Studium. Sebastian Lugert gewährt ebenso zahlreiche Einblicke in sein eigenes Unternehmen.

Marketing mit Plan richtet sich sowohl an Laien, (Solo-)Selbstständige als auch kleine und mittelständige Unternehmen (KMU), die bereits über ein entsprechendes Vorwissen verfügen.

Fazit

Vor allem der lockere und unkomplizierte Sprachstil macht „Marketing mit Plan“ zu einem gut lesbaren Ratgeber. Durch die gewünschte Praxisnähe liefert Autor Sebastian Lugert interessante Einblicke sowohl für Laien als auch bereits etablierte Unternehmen.

Wer tiefgründige Auswertungen, innovative Techniken und wissenschaftliche Analysen sucht, ist mit Marketing nach Plan jedoch weniger gut beraten. Dafür ist das 192-Seiten-Werk allerdings auch nicht konzipiert.

Auch interessant:

Über den Autor

Fabian Peters

Schreibt seit Januar 2021 für BASIC thinking. Studierte Germanistik & Politikwissenschaft and der Universität Kassel (Bachelor), Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master). Hat bereits für die Frankfurter Rundschau sowie die Magazine Pressesprecher und Politik&Kommunikation geschrieben.

1 Kommentar

Kommentieren