Social Media

Neue Funktion: Instagram und Facebook Likes verbergen – so funktioniert’s!

Likes verbergen, Facebook, Instagram
Neue Funktion: Instagram und Facebook Likes verbergen - so funktioniert´s (Foto: Foto: Screenshot / Instagram).
geschrieben von Fabian Peters

Mithilfe eines neuen Features können Nutzer:innen auf Instagram und Facebook künftig ihre Likes verbergen. Doch was steckt dahinter und wie funktioniert das Ganze?

Bereits seit einigen Jahren experimentiert Instagram mit verschiedenen Funktionen, um Likes zu verbergen. Da einige User ein solches Feature nach eigenen Angaben als nützlich empfinden, andere wiederum nicht auf die Like-Anzeige verzichten möchten, lässt Instagram seine Nutzer:innen künftig selbst entscheiden.

Bereits Anfang des Jahres haben einige User die Möglichkeit erhalten das neue Feature zu testen. Nun hat die Facebook Inc., zu der auch Instagram gehört, die Funktion zum Likes-Verbergen offiziell bestätigt.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Social Media Manager / Online-Marketing Manager
Poolia Deutschland GmbH * in Köln

Alle Stellenanzeigen


Das Feature soll in den kommenden Wochen zudem auch auf Facebook verfügbar sein. Nach Aussagen in einem offiziellen Newsroom-Post von Facebook, sollen User so die Gelegenheit erhalten, sich primär auf ihre Kontakte und Inhalte zu fokussieren, anstatt auf Likes.

Testphase führt zu Entscheidung

Das soziale Netzwerk habe nach offiziellen Angaben in jüngster Vergangenheit vermehrt getestet, inwieweit das Nutzungserlebnis durch fehlende Like-Angaben beeinflusst wird.

Unzufriedene User haben in der Testphase denn auch angemerkt, dass sie auf Like-Angaben angewiesen seien, um die Relevanz von Beiträgen sowie entsprechende Trends zu erkennen.

Letztlich habe Facebook deshalb beschlossen, die Entscheidung den Nutzer:innen selbst zu überlassen. Zunächst ist das Feature jedoch lediglich auf Instagram verfügbar. Eine Einstellungsmöglichkeit auf Facebook soll aber zeitnah folgen.

Likes erzeugen sozialen Druck

Like-Angaben sind grundsätzlich umstritten, da sie laut zahlreichen Expert:innen sozialen Druck erzeugen. Während einige Nutzer:innen möglichst populäre Beiträge veröffentlichen möchten, löschen sie beispielsweise Posts, die aus ihrer Sicht zu wenige Likes erhalten.

Für zahlreiche Influencer und Unternehmen stellen Likes darüber hinaus eine Art Währung dar, die sich schlussendlich auch in finanzieller Hinsicht bezahlt macht: Wer mit vielen Likes aufwarten kann, der verfügt bezüglich potenzieller Kooperationen über eine bessere Verhandlungsposition.

Likes verbergen: So geht’s!

Unter „Beiträge“ können Nutzer:innen in den Instagram Privatsphäre-Einstellungen fortan selbst entscheiden, ob sie Likes verbergen möchten oder nicht. Die Einstellung betrifft dabei zunächst einmal alle Beiträge im Newsfeed.

Wer Likes von eigenen Beiträgen ausblenden möchte, kann dies über die Drei-Punkte-Funktion oberhalb eines jeden Beitrags für jeden Post individuell einstellen. Diese Einstellung kann sowohl vor als auch nach der Veröffentlichung eines Beitrags vorgenommen werden.

Mit dem neuen Feature möchte Instagram seinen Usern mehr Kontrolle über ihr Profil verschaffen. Der Release erfolgt ab sofort und über die kommenden Tage verteilt.

Einige User müssen sich deshalb gegebenenfalls noch etwas gedulden, bis die Optionen verfügbar sind. Sobald die Möglichkeit besteht, erscheint eine Benachrichtigung im Newsfeed.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Schreibt seit Januar 2021 für BASIC thinking. Studierte Germanistik & Politikwissenschaft and der Universität Kassel (Bachelor), Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master). Hat bereits für die Frankfurter Rundschau sowie die Magazine Pressesprecher und Politik&Kommunikation geschrieben.

Kommentieren