Social Media

Gewusst wie: So versteckst du die Likes auf Instagram

Ob die eigenen Bilder viele oder wenige Likes bekommen, kann schwere psychische Folgen für Nutzer:innen haben. Deswegen erklären wir dir in „Gewusst wie“ heute, wie du die Instagram Likes deaktivieren und somit alle „Gefällt mir“-Angaben verbergen kannst.

Wenn wir ein neues Bild auf Instagram posten, hoffen die meisten Menschen, dass es möglichst vielen Freund:innen und Familien-Mitgliedern gefällt. Je mehr Likes, desto größer ist das Glücksgefühl. Dieser Wunsch nach Akzeptanz ist natürlich und wird durch soziale Netzwerke gezielt gefördert.

Dementsprechend negativ sind die Auswirkungen, wenn die Likes und Kommentare plötzlich ausbleiben. Dann fallen User in ein Loch. Sogar psychische Probleme bis hin zum Suizid sind die Folge. Das untermauert die (sehenswerte) Netflix-Dokumentation „The Social Dilemma“ eindrucksvoll.


Neue Stellenangebote

Praktikum Marketing Social-Media Redaktion / Presse / Publishing *
enercity AG in Hannover
Social Media Manager (m/w/d)
HAPEKO Hanseatisches Personalkontor GmbH in Großraum Paderborn / Höxter / Warburg
Pflichtpraktikum – Social Media / TikTok (m/w/d)
Campusjäger by Workwise in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Instagram Likes deaktivieren: So einfach geht’s

Da weder Instagram noch Mutterkonzern Facebook ein gesundheitsgefährdendes Image bevorzugen, geben die sozialen Netzwerke immer mehr Selbstbestimmung an die eigenen Nutzer:innen zurück.

So ist es beispielsweise seit Juni 2021 möglich, dass du die Instagram Likes deaktivieren kannst. Das gilt sowohl für die Beiträge in deinem Feed, als auch für deine eigenen Posts. In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie du die Instagram Likes verbergen und somit alle „Gefällt mir“-Angaben entfernen kannst.

Im ersten Schritt öffnest du dafür Instagram auf deinem Smartphone.

Instagram Likes deaktivieren, Instagram Likes verbergen, Instagram Likes verstecken

So verbirgst du alle Likes auf Instagram. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren