Unterhaltung

Mehr Speicherplatz: So löschst du den Spotify Cache

Der Speicherplatz auf Smartphones ist begrenzt – insbesondere bei Apple-Geräten. Besonders viel Speicher belegt oftmals Spotify. Schließlich werden beim Streaming viele Daten heruntergeladen. In „Gewusst wie“ erklären wir, wie du deinen Spotify Cache löschen kannst.

Wie schaut es bei dir aus? Wie viel freien Speicherplatz hast du noch auf deinem Smartphone zur Verfügung? Hast du noch 20 Gigabyte? 200? Oder kämpfst du womöglich gerade schon mit den letzten fünf Gigabyte auf deinem Smartphone?

Insbesondere im letzten Fall kommt es auf dein Smartphone an. Falls du ein Android-Gerät besitzt, kannst du dir einfach eine größere Speicherkarte kaufen und deine Probleme sind gelöst.


Neue Stellenangebote

Praktikum Marketing Social-Media Redaktion / Presse / Publishing *
enercity AG in Hannover
Social Media Manager (m/w/d)
HAPEKO Hanseatisches Personalkontor GmbH in Großraum Paderborn / Höxter / Warburg
Pflichtpraktikum – Social Media / TikTok (m/w/d)
Campusjäger by Workwise in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Falls du jedoch ein iPhone hast, ist die Situation komplexer. Schließlich ist es bei Apple nicht einfach möglich, den Speicherplatz zu erweitern. Deshalb solltest du dir beim Kauf eines neues iPhones gut überlegen, wie viel Speicherplatz du benötigst.

Spotify Cache löschen: So einfach geht’s

Doch bevor du nun dazu übergehst, komplette Apps zu löschen, die dir eigentlich Spaß bereiten, kannst du zunächst einmal an einer anderen Stelle ansetzen. Schließlich belegen Cache-Dateien auf Smartphones mehr Speicherplatz als du womöglich glaubst.

Diese Cache-Dateien helfen sozialen Netzwerken und Streaming-Diensten dabei, dir bereits geladene Inhalte schneller darzustellen. Das ist besonders bei schlechtem Empfang sehr hilfreich.

Nichtsdestotrotz nehmen Cache-Dateien oftmals mehrere Gigabyte an Speicherplatz ein – insbesondere bei Instagram, Netflix und Co. Deshalb erklären wir dir in „Gewusst wie“ heute, wie du deinen Spotify Cache löschen kannst.

Im ersten Schritt öffnest du Spotify (für Android und iOS) auf deinem Smartphone.

Spotify Cache löschen, Spotify Cache leeren, Spotify Speicher löschen

So kannst du deinen Spotify Cache leeren. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren