Unterhaltung

Pornhub-Star: Dieser 34-Jährige begeistert als Mathelehrer

Changhsu, changhsumath666, Pornhub Mathelehrer, Pornhub Math Teacher
Screenshot / Pornhub
geschrieben von Christian Erxleben

Changshu ist 34 Jahre und stammt aus Taiwan. Seit über 15 Jahren ist er als Mathelehrer im Internet unterwegs. Sein größter Erfolg ist ihm jedoch gelungen, seit er Mathe auf Pornhub unterrichtet. Wir erzählen die kuriose Geschichte eines kuriosen Marketing-Stunts.

Changhsu: Ein ganz normaler Mathelehrer aus dem Internet?

Er schreibt mit weißer Kreide auf eine grüne Tafel und redet dabei zwischen 20 und 50 Minuten in Mandarin über die Infinitesimalrechnung und andere mathematische Probleme. Genau so sieht das Leben von Changhsu seit 15 Jahren aus.

Der 34-jährige Mann stammt aus Taiwan und ist ein studierter Mathematiker mit Master-Abschluss. Er unterrichtet seit mehr als einem Jahrzehnt als digitaler Nachhilfelehrer mit taiwanesischen Schulen zusammen und bietet zudem einen eigenen Online-Kurs an.

Changhsumath666: Mit Mathe zum Star auf Pornhub

Um seine Bekanntheit zu steigern, hat Changhsu am 13. Februar 2020 zum Start der Corona-Pandemie einen eigenen YouTube-Kanal eröffnet. Dort finden sich hunderte Videos, die insgesamt im Lauf der letzten knapp zwei Jahre mehr als eine Million Aufrufe erzielt haben.

Doch der findige Mathelehrer ist nicht nur auf der hellen Seite des Internets unterwegs. Im Gegenteil: Seit einigen Monaten unterrichtet Changhsu unter seinem Künstlernamen „Changhsumath666“ auch auf Pornhub.

Ja, du hast richtig gelesen. Der 34-Jährige hat auf der Plattform schon mehr als 220 Videos hochgeladen. Sie alle beschäftigen sich ausschließlich mit Mathematik. Das Konzept kommt an: Er kommt trotz seiner „langweiligen“ Inhalte schon auf 6.300 Abonnements und 1,7 Millionen Views.

In der Zwischenzeit wurde Changhsu sogar von Pornhub sogar offiziell als Account verifiziert.

Genialer Marketing-Stunt auf Pornhub bringt neue Abonnenten

Wer sich die Bewertungen zu den Mathe-Videos auf Pornhub anschaut, sieht, dass die Zustimmung oftmals bei über 80 Prozent liegt. Und auch die Kommentare sind überwiegend positiv. So schreibt ein unbekannter User beispielsweise: „Ich liebe deine Videos!“ Dafür gab es vier Upvotes.

Gegenüber dem Mel Magazine erklärt der Pornhub-Mathelehrer: „Die Menschen sind womöglich nicht an meinen Videos interessiert. Aber sie alle wissen, dass es einen Mathelehrer gibt, der die Infinitesimalrechnung auf einer Plattform für Erwachsenen-Inhalte erklärt.“

Das Konzept geht auf. Neben den 1,7 Millionen Aufrufen gelingt es Changhsu tatsächlich, einige Pornhub-Zuschauer in Käufer:innen seines Online-Kurses zu konvertieren.

Viele Studenten, die einen Lehrer brauchen, der Mathe unterrichtet, kennen mich durch Pornhub – und einige kaufen meinen Kurs.

Der wirft im Jahr immerhin 250.000 US-Dollar ab.

Das große Ziel

Natürlich ist sich auch der 34-jährige Mathelehrer darüber bewusst, dass sein digitaler Ruhm auf Pornhub schnell verfliegen kann. Andere Plattformen aus dem Erotik-Bereich haben den Account von Changhsu beispielsweise aufgrund des unpassenden Inhalts bereits wieder gelöscht.

Doch der Mann aus Taiwan verfolgt auch gar nicht das Ziel, als Pornhub-Mathelehrer bekannt zu werden. Vielmehr wünscht er sich, dass „die Welt weiß, dass ich ein Lehrer aus Taiwan bin, der die Infinitesimalrechnung sehr gut erklären kann.“

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren