Social Media

Gewusst wie: So verbesserst du die Bild-Qualität von WhatsApp-Fotos

Ist bei dir auch schon einmal das Problem aufgetreten, dass du WhatsApp-Bilder verschicken wolltest und die Qualität der Fotos nach dem Versand schlecht war? Dafür gibt es eine Lösung. In „Gewusst wie“ verraten wir dir, wie du WhatsApp-Fotos ohne Qualitätsverlust sendest.

WhatsApp ist neben der E-Mail das wichtigste, digitale Kommunikationsmedium in Deutschland. Rund 60 Millionen Menschen nutzen hierzulande den Messenger, den Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Jahr 2014 übernommen hat.

Doch WhatsApp ist längst mehr als ein Messenger. Wir nutzen die Anwendung deshalb eben nicht mehr nur dazu, um Nachrichten mit unseren Bekannten, Freunden oder unserem Partner auszutauschen.

WhatsApp-Bilder verschicken: So klappt es ohne Qualitätsverlust

Eine der praktischsten und meistgenutzten Funktionen von WhatsApp ist mit Sicherheit der Foto-Versand. Ein paar Klicks genügen und wir können WhatsApp-Bilder verschicken – ohne E-Mail oder Bluetooth-Übertragung.

Allerdings komprimiert WhatsApp die verschickten Dateien, um die eigene Server-Belastung möglichst gering zu halten. Deshalb haben WhatsApp-Fotos nach dem Versand oftmals eine geringere Bildqualität.

Doch das muss nicht sein. In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie du WhatsApp-Bilder verschicken kannst, ohne dass die Bildqualität darunter leidet.

Im ersten Schritt öffnest du dafür WhatsApp auf deinem Smartphone.

WhatsApp, WhatsApp-Einstellungen, WhatsApp-Bilder verschicken mit guter Bildqualität, WhatsApp Fotos Bildqualität verbessern

So verschickst du WhatsApp-Bilder in besserer Bildqualität. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren