Social Media

Instagram: Storie-Likes ab sofort ohne Direktnachricht möglich

Instagram, Storie-Likes, Instagram Stories, Adam Mosseri, Private Story Likes
unsplash.com/ NeONBRAND
geschrieben von Fabian Peters

Instagram-CEO Adam Mosseri hat eine neue Funktion für sein Netzwerk präsentiert: private Storie-Likes. Mosseri erklärte in einem Video auf Twitter, dass Instagram-User Stories künftig direkt liken können, ohne jedes Mal eine Direktnachricht verschicken zu müssen.

Instagram-Stories erfreuen sich seit ihrer Einführung großer Beliebtheit. Das zeigen auch Statistiken, denn laut der Analyse-Plattform Statista stiegen die Zahlen der Storie-User in den vergangenen Jahren kontinuierlich. Bislang konnten Nutzer:innen Stories jedoch nur per Direktnachricht liken.

Doch damit soll nun Schluss sein. Wie Instagram-CEO Adam Mosseri via Twitter verlauten ließ, können Instagram-User Stories künftig direkt liken, ohne jedes Mal eine direkte Nachricht verschicken zu müssen. Das dürfte vor allem die Postfächer der Content-Creator entschlacken.


Neue Stellenangebote

Social Media & Content Manager (m/w/d)
H. Hugendubel GmbH & Co. KG in München, Berlin
Social Media Manager m/w/d
Balluff GmbH in Neuhausen a. d. F. bei Stuttgart
Werkstudent Social Media Marketing (m/w/d)
gutefrage.net in München

Alle Stellenanzeigen


Instagram: Storie-Likes künftig auch ohne Direktnachricht möglich

Instagram-User konnten Stories bislang nur über Umwege liken. Über das Nachrichtenfeld besteht dabei die Möglichkeit, via Quick Reactions Emojis auszuwählen und zu versenden. Das Problem: Die Auswahl der Emojis ist begrenzt und die Creator erhielten jedes Mal eine Direktnachricht, wenn Nutzer:innen ihre Stories auf diesem Weg gelinkt haben.

Laut Adam Mosseri soll die neue Storie-Like-Funktion nun dabei helfen, die Postfächer der Creator zu entschlacken. Das dürfte vor allem für größere Accounts interessant sein. Denn die sogenannten Private Story Likes erscheinen nicht wie bisher im Nachrichtenpostfach, sondern in den Stories selbst.

Wie funktionieren die Private Stories Likes?

Laut Adam Mosseri rollt Instagram die neue Funktion nun nach und nach aus. Im Gegensatz zu Instagram-Reels oder Feed-Posts bleibt die Anzahl der Likes der Stories jedoch privat. Das heißt, dass nur die Storie-Creator sie einsehen können. Innerhalb der Stories sollen die Likes dabei künftig neben den Views zu finden sein.

Kleine Herzsymbole würden demnach die Zuseher:innen kennzeichnen, die die Videos auch gelikt haben. Direkt gezählt werden die Likes dem Vernehmen nach jedoch nicht. Instagram will mit der neuen Funktion vor allem die Interaktionsmöglichkeiten erhöhen und schlägt dabei letztlich zwei Fliegen mit einer Klappe: eine unkomplizierte Like-Funktion für Stories und entschlackte Postfächer.

Auch interessant: 

mittwald

Werbung


Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft and der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren