Technologie Unterhaltung

Das sind die 10 schädlichsten Computerviren aller Zeiten

Sind sind lästig, schwer zu entfernen und können großen Schaden anrichten: Computerviren sind uns bereits seit einigen Jahrzehnten ein Begriff. Manche von ihnen haben über die Jahre hinweg aber nicht nur dutzende Computer lahmgelegt, sondern auch einen enormen finanziellen Schaden angerichtet. 

Erstmals im Jahr 1971 ist das Thema Computerviren aufgekommen. Ähnlich wie in der Biologie wurden die digitalen Schädlinge dann ab 1984 als Virus betitelt. Im Gegensatz zu den modernen Computerviren richteten die einstigen Viren jedoch keinen Schaden auf den Computern an.

Die 10 schädlichsten Computerviren aller Zeiten

Der amerikanische Drucker- und PC-Hersteller HP hat die Computerviren im Verlauf der letzten Jahrzehnte zusammengefasst. Welche Viren dabei besonders viel Schaden angerichtet haben, zeigen wir dir im folgenden Ranking.


Neue Stellenangebote

Social Media Specialist (w/m/d)
statworx GmbH in Frankfurt am Main
Werkstudent:in Social Media Performance (m/w/d)
Bayernwerk AG in Regensburg
Social Media Expert (m/w/d)
DELA Lebensversicherungen in Düsseldorf

Alle Stellenanzeigen


Platz 10: Conficker (2008)

Ende 2008 infizierten mehrere Versionen der Conficker mehrere Millionen Windows-Rechner. Die Herkunft dieses Netzwerkwurms liegt in der Ukraine.

Computer

Platz 10: Conficker (2008). (unsplash.com / Luca Bravo)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin gearbeitet. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren