Marketing

OMR-Festival 2022: Das waren die Highlights der Marketing-Messe

OMR-Festival, OMR 2022, Marketing-Messe
BASIC thinking
geschrieben von Nils Ahrensmeier

Das OMR Festival 2022 feierte nach zwei Jahren “Corona-Pause” ein fulminantes Comeback. Mehr als 70.000 Zuschauer:innen besuchten die Messe, darunter auch wir. Unsere Highlights haben wir für euch zusammengefasst.

OMR-Frestival 2022: So lief die Organisation

Eine Messe mit 70.000 Besuchern zu veranstalten, obwohl Anfang Mai erst die letzten Corona-Beschränkungen vielen: Das gleicht einem Spiel mit dem Feuer. Laut der OMR-Presseabteilung begannen die Vorbereitungen erst vor rund drei Monaten, erste Planungen bereits Ende 2021.

Mehrere Tausend Angestellte haben über eine Woche die Messe aufgebaut. Zum ersten Mal gab es auch eine ganze Halle nur für die Crew. Dort wurden die Mitarbeiter:innen mit Essen, Getränken und Unterhaltung versorgt. Es gab unter anderem eine Hüpfburg und einen Tätowierer, um die Pausen nicht zu langweilig werden zu lassen.

OMR 22 Einlass

BASIC thinking

Akkreditieren konnte man sich entweder im Vorfeld zur Messe an ausgewählten Standorten in Hamburg (wie dem Flughafen), oder am Messetag in einem der Container vor der Messehalle. Dort bekam man auch direkt ein Armband mit NFC-Chip, womit gezahlt werden konnte.

OMR-Festival 2022: Spannende Talks mit interessanten Gästen

Die meiste Zeit konnte man auf der Messe spannende Talks von prominenten Gästen oder Keynotes von Branchen-Pionieren verfolgen. Besonders interessant war das Gespräch zwischen Markus Lanz und dem Philosophen Richard David Precht, die über die Arbeit der Zukunft und der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens sprachen.

OMR 22 Talk

BASIC thinking

Ein zweiter Talk, den wir besucht haben, fand als Live-Podcast statt. Die Mitglieder von “Fußball MML” hatten sich Fußballweltmeister Christoph Kramer und Sportmoderator Johannes B. Kerner eingeladen.

Richtige Branchen-Insides gab es derweil von Influencer-Gigant “Rezo”, der auf seinem Panel über gekaufte Likes und Follower sprach. Für die Besucher:innen aus dem journalistischen Bereich hatte der Journalist Gabor Steingart einen Vortrag über das Aussterben von Print und seiner Vision von “Journalismus auf dem Schiff” vorbereitet.

Über 500 Aussteller

Über 500 Aussteller fanden in zwei Hallen Platz, eine für kleine Stände, die andere für “Premium-Stände”. Diese waren eine eigene kleine Welt für sich. Auch große Unternehmen wie Meta, Snapchat oder Adobe haben sich dort platziert. Googles Stand befand sich zwei Hallen.

Den US-Amerikanern war die Corona-Situation noch zu heikel für einen Platz in einer Halle. Am Google-Stand fanden B2B-Gespräche statt. Außerdem wurden Produkte präsentiert.

OMR 22 Messe

BASIC thinking

Vodafone hat sich derweil eine ganze Halle gemietet, in der 4unter anderem ein Roboter-Arm Cocktails gemixt hat. Auch ein Roboter-Hund wurde gezeigt. Ein menschliches Modell konnte sich jedoch nur per Sprache äußern. In der Vodafone-Halle präsentierte auch Samsung ein paar Smartphones und Tablets, sowohl für Consumer als auch für Business-Partner.

OMR 22 Roboter

BASIC thinking

OMR-Festival 2022: Prominenter Besuch auch aus der Politik

Am zweiten Tag des OMR-Festivals kam auch der Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher zu Besuch und schaute sich einige Stände an. Sein Pressesprecher erklärte auf Nachfrage, dass die Stände von ihm persönlich ausgesucht wurden.

Kriterium war vornehmlich ein Sitz in Hamburg. So standen Google Deutschland, Snapchat, die Hamburger Media School sowie die OMR Stände im Fokus von Tschentscher. Neben dem Hamburger Bürgermeister waren auch SPD Bundesvorsitzender Lars Klingbeil und die Grünen Bundesvorsitzende Ricarda Lang anwesend.

OMR 22 Politik

BASIC thinking

Masterclasses und Konzerte: Das gab’s noch im Programm

In den sogenannten “Masterclasses” haben Experten einen Vorträge zu bestimmten Thema gehalten. Für diese musste man sich jedoch vorab bewerben. Je nach Ticket waren zwei dieser Masterclasses garantiert.

In diesem Jahr waren unter anderem YouTuber Rezo, Twitter, Investor Frank Thelen und das Magazin T3N mit dabei. Dabei bestand auch die Möglichkeit, individuelle Frage zu stellen.

OMR 22 Masterclass

BASIC thinking

Abends gab es auch Konzerte von Acts wie Rin, Materia, Kraftklub oder Zoe Wees. Zwei Überraschungsacts (Deichkind und Sido) hatte das OMR-Festival ebenfalls im Programm. Auf dem Gelände gab es immer wieder kleine Auftritte von Künstler:innen, sowohl von Zauberern, Musikern und Entertainern.

Auch interessant:

mittwald

Werbung


Über den Autor

Nils Ahrensmeier

Nils Ahrensmeier ist seit März 2022 Redakteur bei Basic Thinking. Bereits vorher schrieb er für den Online-Blog Mobilegeeks, der 2022 in Basic Thinking aufging. Nebenher arbeitet Nils als freier Redakteur für das Verbrauchermagazin "IMTEST" sowie den Blog "TechnikNews".

Kommentieren