Social Media

Gewusst wie: So löschst du deinen Facebook Cache schnell und unkompliziert

Noch immer gibt es viele Menschen, die mit dem Speicherplatz auf ihrem Smartphone gut wirtschaften müssen. Deshalb erklären wir dir in „Gewusst wie„, wie du deinen Facebook Cache löschen kannst. Dadurch kannst du unkompliziert mehrere Gigabyte freiräumen.

Erinnert ihr euch noch an die ersten Smartphones? Wir konnten bei iPhones zwischen 8, 16 und 32 Gigabyte wählen. Und letztendlich war die Entscheidung oftmals eine finanzielle Angelegenheit.

Mit dem Voranschreiten der Speicher-Technologie haben sich auch die Speicherplätze vergrößert – mehrere Hundert Gigabyte sind mittlerweile kein Problem mehr. Das gilt sowohl für iPhone-Nutzer:innen, als auch für Android-Anhänger:innen.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (m/w/d)
Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co. KG in Köln
Social Media Marketing Manager*in (m/w/d)
LIS Logistische Informationssysteme AG in Greven
Social Media Manager (m/w/d)
BESSEY Tool GmbH & Co. KG in Bietigheim-Bissingen

Alle Stellenanzeigen


Facebook Cache löschen: So schaufelst du Speicherplatz frei

Doch allem Wachstum zum Trotz gelangen viele Nutzer:innen früher oder später immer noch an den Punkt, an dem der Speicherplatz des Smartphones knapp wird. Dann heißt es: Dateien löschen und Apps entfernen. Das ist nicht immer angenehm.

Eine unkomplizierte Möglichkeit, um schnell ein paar Gigabyte freizuräumen, besteht darin, die Caches von Apps zu löschen. Die kleinen Dateispeicher nehmen schnell und unbemerkt viel Platz ein. Das gilt insbesondere für Streaming-Plattformen wie Spotify oder auch soziale Netzwerke wie Facebook.

Deshalb wollen wir dir in dieser Ausgabe von „Gewusst wie“ erklären, wie du deinen Facebook Cache löschen kannst.

Dafür öffnest du im ersten Schritt deine Facebook-App (für iOS und Android) auf deinem Smartphone.

Facebook Einstellungen, Facebook Cache löschen, Clear Cache Facebook App

So löschst du den Cache in deiner Facebook-App. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren