Social Media

So kannst du gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen

Messenger, App, Nachrichten, Internet, Nachrichtendienst, gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen
pixabay.com / Alfredo Rivera
geschrieben von Maria Gramsch

Für viele User war es sicher eine Erleichterung, als WhatsApp endlich das nachträgliche Löschen von Nachrichten ermöglichte. Doch es ist auch möglich, dies rückgängig zu machen. Wir zeigen dir, wie du gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen kannst.

In der Anfangszeit von WhatsApp war an das nachträgliche Löschen von gesendeten Nachrichten nicht zu denken. Damals hieß es noch: Was abgeschickt ist, ist nun einmal abgeschickt.

Inzwischen hat sich die Meta-Tochter dies das geändert. Denn Nutzer:innen können unliebsame Nachrichten auch wieder löschen – entweder nur für sich oder für alle im Chat.

Vielen WhatsApp-Nutzer:innen dürfte dieser durchaus Stress auslösende Moment bekannt vorkommen. Da kann es schon mal schnell passieren, dass man die falsche Nachricht löscht oder diese aus Versehen nur für sich selbst löscht anstatt für den ganzen Chat.

Doch damit sind die Nachrichten noch lange nicht für immer verloren. Denn es gibt durchaus Möglichkeiten, gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen zu lassen.

Wie kann man gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um sich gelöschte Nachrichten bei WhatsApp wieder anzeigen zu lassen.

Gelöschte Nachrichten bleiben Bestandteil von Zitaten

Wird beispielsweise eine WhatsApp-Nachricht über die Antworten-Funktion zitiert, bleibt das Zitat bestehen. Das geschieht auch, wenn die ursprüngliche Nachricht gelöscht wurde.

Um auf eine Nachricht zu antworten, kannst du diese entweder nach rechts ziehen. Dann erscheint das Zitat direkt über deinem Eingabefenster. Du kannst aber auch lange auf die Nachricht drücken und dann auf Antworten klicken.

Sind Nachrichten im Chat so zitiert worden, werden sie auch nach dem Löschen weiterhin als Zitat angezeigt.

Nachrichten zurückholen mit einem iOS- oder Android-Backup

Nutzer:innen können gelöschte WhatsApp-Nachrichten auch über ein iOS- oder Android-Backup wiederherstellen. Jedoch müssen sie dafür die Nachrichten vor dem Löschen im Backup gespeichert haben.

Ist das geschehen, müssen Nutzer:innen WhatsApp sowohl auf Android-Smartphones als auch bei iPhones deinstallieren. Nach der Neuinstallation können gelöschte Nachrichten dann über die Wiederherstellen-Funktion zurückgeholt werden.

Nachrichten wiederherstellen mit Drittanbieter-Apps

Eine weitere Möglichkeit, um gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherzustellen, bietet die Nutzung von Drittanbieter-Apps. Das funktioniert allerdings nur, wenn die Apps bereits auf dem Smartphone installiert sind, bevor die entsprechende Nachricht gelöscht wird.

Jedoch ist bei dieser Variante Vorsicht geboten. Denn die Drittanbieter hinter der jeweiligen App müssen vollen Zugriff auf das WhatsApp-Konto erhalten, damit das Wiederherstellen funktioniert.

Auch interessant:

Werbung

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig. Neben dem Studium hat sie als CvD, Moderatorin und VJ beim Regionalsender Leipzig Fernsehen und als Content-Uschi bei der Bastei-Lübbe-App oolipo gearbeitet. Im letzten Studienjahr war sie Mitgründerin, CvD und Autorin der Leipzig-Seite der taz.

Kommentieren