Technologie Wirtschaft

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Hannes Detjen

Hannes Detjen, Remazing, Homescreen, Smartphone, Apps
Remazing/ © Lisa Knauer
geschrieben von Fabian Peters

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Branche – inklusive App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Hannes Detjen, Gründer & Managing Director von Remazing.

Neben den klassischen Apps, die wahrscheinlich sowieso jeder auf seinem Smartphone hat, ist für mich als leidenschaftlicher Fahrrad- und Vespa-Fahrer und generell als Hamburger die RainToday-App besonders wichtig. So kann ich morgens immer direkt checken, wie wetterfest ich mich anziehen muss, um nicht klitschnass im Büro anzukommen.

Ich würde mich selbst als sehr organisiert bezeichnen, weswegen ich im Alltag auch Evernote (für Android) für meine Notizen nutze. Das praktische Ordner-System der App liebe ich einfach. Für meine Arbeit bei Remazing nutze ich täglich Google Drive (für Android), Slack (für Android) und Trello (für Android).

Apps im Arbeitsalltag

Für uns sind diese Apps im Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken, da wir Drive für unsere Dokumente und Slack für eine schnelle Kommunikation intern als auch mit Kunden nutzen. Das Tool für Aufgaben- und Projektmanagement ist, wie ich finde, Trello.

Damit halten wir im Team den Überblick, wer wo mit seinen Aufgaben steht und alle sind immer auf dem aktuellen Stand. LinkedIn (für Android) nutze ich zum größten Teil als Business-Network-Plattform, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Hannes Detjen hat Instagram und Facebook verbannt

Die klassischen Social Media Apps wie Instagram, Facebook und Co. habe ich von meinem Homescreen verbannt, um mich ein wenig selbst zu disziplinieren, weil ich schnell gemerkt habe, dass mir diese unfassbar viel Zeit rauben. So verbringe ich nur noch circa 20 Minuten pro Woche auf Social Media.

Dafür checke ich berufsbedingt umso öfter Amazon, für neue Produkte und weitere Marketplaces für die wir gerade an Integrationen in unserem Remdash Tool arbeiten. Ein absolutes Muss ist für mich außerdem die Trade Republic App (für Android).

Dort habe ich immer die aktuellen Markenentwicklungen unserer börsengelisteten Kunden wie unter anderem Beiersdorf, Henkel und Leifheit auf einem Blick. In der Kickbase-App (für Android) haben wir als Managerrunde ein kleines Team zusammen, wo wir intensiv gemeinsam zocken.

Nachrichten und Musik

Was für mich natürlich auch nicht fehlen darf, sind die klassischen Nachrichten Apps, damit ich immer Up to Date bin. Für eine allgemeine Berichterstattung informiere ich mich in der Spiegel-App (für Android). Alles Rund um das Thema Wirtschaft lese ich am liebsten in der Handelsblatt-App (für Android).

Die New York Times (für Android) lese ich gerne, um auch international auf dem neuesten Stand zu bleiben, da wir mit Remazing ein internationaler Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen sind.

Zu guter Letzt habe ich Apps wie Shazam (für Android) und Spotify (für Android) immer griffbereit. Meine große Leidenschaft ist die Musik und ich spiele selbst Klavier und Trompete, und nutze sie daher fast täglich.

Auch interessant: 

Werbung

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren