Wirtschaft

Wenn du diese Sprachen spricht, hast du Chancen auf mehr Gehalt

Sprachen Gehalt, Geld, Lohn, lukrativsten Sprachen, Fremdsprachen
Adobe Stock/ Farknot Architect
geschrieben von Fabian Peters

Wenn du bestimmte Fremdsprachen sprichst, dann hast du auf dem Arbeitsmarkt Chancen auf mehr Gehalt. Das ist das Ergebnis einer Studie der Sprach-Plattform Preply. Wir präsentieren dir deshalb: die lukrativsten Sprachen in Deutschland. 

Wenn du eine oder mehrere Fremdsprache beherrscht, kann das ein Vorteil bei der Jobsuche sein. Denn dadurch kannst du dich von anderen Bewerbern abheben oder ein bestimmtes Jobprofil erfüllen.

Außerdem suchen immer mehr Arbeitgeber in Deutschland nach Menschen, die mehrere Sprachen sprechen. Doch welche Fremdsprachen können die Chancen erhöhen, mehr Gehalt zu verdienen?


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Content Management (Web/Social Media)
Hochschule Trier University of Applied Sciences in Trier
Social-Media-Manager (m/w/d) ab sofort in Vollzeit
Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. in Berlin, Bonn

Alle Stellenanzeigen


Mehr Gehalt: Diese Sprachen erhöhen deine Chancen

Preply hat im Rahmen einer aktuell Studie untersucht, wo und mit welchen Sprachen mehrsprachige Arbeitnehmer am meisten Geld verdienen können. Dafür hat die Sprach-Plattform knapp 500.000 Stellenanzeigen in Deutschland analysiert. Eine der Haupterkenntnisse: Englisch ist zwar die meistgefragte Fremdsprache in Deutschland, aber nicht die lukrativste.

Während Deutschsprachige in Los Angeles und Kalifornien mit einem Durchschnittsgehalt in Höhe von 108.384 Euro brutto pro Jahr am meisten verdienen können, suchen Unternehmen in London mit 3.060 Stellenangeboten die meisten deutschsprachigen Arbeitnehmer.

Gehalt: Die lukrativsten Fremdsprachen in Deutschland

Laut Preply-Studie ist Französisch wiederum die lukrativste Zweitsprache in Deutschland. Das dürfte unter anderm auch daran liegen, dass im Vergleich zum mehr gefragten Englisch, weitaus weniger Menschen die Sprache hierzulande sprechen. In puncto Gehalt können demnach wiederum folgende Sprachen die Chancen auf mehr Geld erhöhen:

  1. Französisch: durchschnittlich 119.463 Euro brutto pro Jahr
  2. Dänisch: durchschnittlich 70.037 Euro brutto pro Jahr
  3. Portugiesisch: durchschnittlich 67.405 Euro brutto pro Jahr
  4. Estnisch: durchschnittlich 55.007 Euro brutto pro Jahr
  5. Japanisch: durchschnittlich 52.113 Euro brutto pro Jahr
  6. Englisch: durchschnittlich 51.778 Euro brutto pro Jahr
  7. Luxemburgisch: durchschnittlich 50.983 Euro brutto pro Jahr
  8. Koreanisch: durchschnittlich 50.413 Euro brutto pro Jahr
  9. Mandarin: durchschnittlich 48.794 Euro brutto pro Jahr
  10. Spanisch: durchschnittlich  47.140 Euro brutto pro Jahr

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren